News

Vorlesen

Come Together im RathausErstsemester der Hochschule Aalen werden im Rathaus begrüßt

Image 678 190319 cometogether janaling  8

Beim „Come Together“ kamen die Studierenden mit Hochschulrektor Prof. Dr. Gerhard Schneider und Wolfgang Steidle, Erster Bürgermeister der Stadt Aalen, ins Gespräch.

We, 20. March 2019

Zum Start des Sommersemesters wurden die Studienanfänger der Hochschule Aalen nun im Rathaus von Bürgermeister Wolfgang Steidle und Hochschulrektor Professor Dr. Gerhard Schneider begrüßt. Eine gute Gelegenheit, die Stadt besser kennenzulernen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

„Herzlich willkommen im Rathaus“, begrüßt der Erste Bürgermeister der Stadt Aalen, Wolfgang Steidle, die frischgebackenen Studierenden. Das „Come Together“ im Rathaus zu Beginn eines jeden Semesters hat bereits Tradition und steht im Zeichen der guten Partnerschaft zwischen der Hochschule und der Stadt. Zahlreiche Studienanfänger sind der Einladung gefolgt und ins Foyer des Rathauses gekommen. Steidle stellt die Stadt vor, verweist auf das vielfältige kulturelle Angebot, etwa das renommierte Jazzfest im Sommer, und die vielen Freizeitangebote, die Aalen zu bieten hat. Auch die Kneipenlandschaft, die nach Steidle fast so schön sei wie in der Uni-Stadt Tübingen, lässt er nicht außer Acht. Bei Anmeldung des Erstwohnsitzes gibt es sogar noch das Begrüßungs-Paket der Stadt, in dem das Ostalb-Mobil Semesterticket für zwei Semester im Gesamtwert von 200 Euro sowie ein 50-Euro-ACA-Einkaufsgutschein enthalten sind. Nun sollen die Studierenden aber erst einmal ankommen. „Leben Sie sich ein, lernen Sie die Stadt und das Umland kennen und vor allem: genießen Sie Ihr Studium“, wendet sich Steidle an die „Newies“.

Auch Professor Dr. Gerhard Schneider lässt es sich nicht nehmen, die Erstsemester noch einmal zu begrüßen und kündigt direkt sein „Lieblingsspiel“ des Abends an: „Ich schaue Sie an und tippe dann, was Sie studieren“, sagt Schneider und mischt sich unter die Menge. Der direkte Kontakt kommt gut an. Bei kostenlosen Getränken und belegten Brötchen ist die Stimmung im Rathaus gelöst. Besonderes Highlight ist auch das Couponheft, das an die Studierenden verteilt wird. Darin sind neben Getränke- und Essensgutscheinen beispielsweise Eintrittskarten für die Aalener Museen oder die Limes-Thermen enthalten. Auch die Aalener Einzelhändler locken mit Rabatten und Spezialtarifen für Studierende.


Fotonachweis: © Hochschule Aalen | Jana Ling