News

Vorlesen

Bericht aus Salzburg von Frau Koopmann

Image 678 koopmann

Bericht aus Salzburg von Frau Koopmann

Mo, 04. March 2019

Bericht aus Salzburg von Frau Koopmann

Im Rahmen eines Forschungssemesters habe ich fünf Monate in den Laboren der Universität Salzburg im Fachbereich der Chemie und Physik der Materialen verbracht.

Dieses Praktikum hat mir ermöglicht in Zusammenarbeit mit einer Doktorandin zum Themenbereich der Generierung einer neuartigen Impfstoffplattform basierend auf modifizierten Silika Nanopartikeln zu forschen und somit meine Kenntnisse im Feld der Nanomaterialien auszuweiten. Zudem hat mir dieses Praktikum sehr weitergeholfen, um eine gewisse Laborroutine aufzubauen sowie diverse Analysentechniken vom SEM bis hin zur TGA näher kennenzulernen.

Ein Praktikum/ eine Abschlussarbeit im Ausland bietet außerdem die Möglichkeit mit vielen internationalen Leuten in Kontakt zu treten, sowie das alltägliche Leben in einem fremden Land näher kennenzulernen.

Alles in allem, hat mir mein Forschungspraktikum in Salzburg sehr viel Freude bereitet. Ich habe hier ein paar tolle fachliche Erfahrungen machen können, sowie mir bewusst werden können, in welchem Feld ich später gerne arbeiten möchte. Aber auch privat habe ich die österreichische Kultur sehr genossen.

Jedem der noch auf der Suche nach neuen interessanten Erfahrungen ist sowie sich in bestimmten Bereichen gerne weiterbilden möchte, kann ich nur empfehlen, ein praktisches Auslandsemester durchzuführen.