News

Vorlesen

Step In – Dein Schritt in eine gesunde KarriereCareer Day des Studienbereichs Gesundheitsmanagements an der Hochschule Aalen

Image 678 181127 stepin

Von und für Studierende: „Step In – Dein Schritt in eine gesunde Karriere“ ist das Motto der Veranstaltung, die am Freitag, 30. November 2018, stattfindet.

Tu, 27. November 2018

Am Freitag, 30. November 2018, findet erstmalig die Veranstaltung „Step In – Dein Schritt in eine gesunde Karriere“, organisiert von Masterstudierenden des Studienbereichs Gesundheitsmanagement, statt. Bei der Veranstaltung bietet sich Studierenden die Gelegenheit, im direkten Dialog mit Vertretern von Unternehmen über zukünftige Berufsfelder im Gesundheitswesen zu informieren.

Von und für Studierende: „Step In – Dein Schritt in eine gesunde Karriere“ ist das Motto der Veranstaltung, die am Freitag, 30. November 2018, von 11 Uhr bis 16 Uhr, in den Räumen des Studienbereichs Gesundheitsmanagement (Mercatura) ausgerichtet wird. Die Netzwerkveranstaltung wird als Praxisprojekt von Masterstudierenden aus dem Gesundheitsmanagement unter Leitung von Professor Dr. Tobias Nemmer im Rahmen der Vorlesung „Stakeholdermanagement“ an der Hochschule Aalen organisiert.

Neben der Vorstellung regionaler und überregionaler Unternehmen aus dem Gesundheitswesen erhalten Studierende aus dem Gesundheitsmanagement im Rahmen von spannenden Fachvorträgen die Möglichkeit, sich mit Unternehmensexperten und Studierenden aus anderen Semestern zu aktuellen Themen im Gesundheitswesen auszutauschen. Als besonderes Angebot können sich die Studierenden auch für einen Lebenslaufcheck anmelden. Ziel ist es, Unternehmen aus der Gesundheitswirtschaft sowie Bachelor- und Masterstudierenden des Studienbereichs Gesundheitsmanagement eine Plattform zu bieten, um Kontakte zu knüpfen. Für Praxispartner bietet es die Möglichkeit, direkte Kontakte zu den Fachkräften von morgen herzustellen und Karriereperspektiven vorzustellen. Studierende können erste berufliche Kontakte anbahnen und ihr persönliches Netzwerk erweitern.


Fotonachweis: Maria Hausmann