News

Vorlesen

EkA Kooperationsvereinbarung mit Philipp-Matthäus-Hahn-Schule Balingen unterzeichnet

Image 678 pmh logo pmhs bauhaus  300dpi

Philipp-Matthäus-Hahn-Schule Balingen

Im Oktober wurde die Kooperationsvereinbarung zum Studiengang Elektrotechnik kompakt durch Anrechnung (EkA) zwischen der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule Balingen und der Hochschule Aalen unterzeichnet. Die Philipp-Matthäus-Hahn-Schule in Balingen ist das Gewerbliche Schulzentrum des Zollernalbkreises. Es entstand im Jahr 2003 aus der Zusammenführung der gewerblichen Schulen Albstadt, Hechingen und Balingen.

Durch EkA verkürzt sich das Studium für staatlich geprüfte TechnikerInnen in der Fachrichtung Elektrotechnik unserer Partnerschulen von sieben auf fünf Semester. Dies ist durch die Anrechnung einiger bereits u.a. im Rahmen der Technikerweiterbildung erworbenen Kompetenzen möglich. Dieses Programm startet erstmalig ab dem Wintersemester 2018.