News

Vorlesen

IT Sicherheit im Internet der DingeÖffentliche Antrittsvorlesung von Prof. Dr.rer.nat Marcus Gelderie

Image 678 gelderie  marcus web

Am Mittwoch, den 17. Oktober 2018 fand die öffentliche Antrittsvorlesung von Prof. Dr.rer.nat Marcus Gelderie an der Hochschule Aalen statt. In seinem Vortrag beleuchtete er die IT-Sicherheit im IoT, zeigte Gründe für die besondere Bedrohungslage auf und benennte mögliche Gegenmaßnamen. Dabei griff Prof. Gelderie exemplarisch einige Angriffe der letzten Jahre auf.

Das Internet of Things (IoT) entsteht durch die Vernetzung von Alltagsgegenständen, wie Lampen, Autos und Staubsaugern. Hierdurch entstehen neue Geschäftsmodelle, oft verbunden mit der Sammlung und Analyse von Daten. Allerdings ist das IoT auch angreifbar. Es hat sogar den Ruf, besonders anfällig für Hackerangriffe zu sein. Allerdings sind weder die Probleme, noch die Lösungen IoT-spezifisch, sondern von Desktop-PCs und Smartphones hinlänglich bekannt.

Prof. Gelderie ist Professor für Datensicherheit und Datenanalyse im Internet der Dinge an der Hochschule Aalen.