News

Vorlesen

EkA Kooperationsvereinbarung mit Heinrich-Hertz-Schule Karlsruhe unterzeichnet

Image 678 hhs logo2018 rgb web 1024x724px

Heinrich-Hertz-Schule Karlsruhe

Im April wurde die Kooperationsvereinbarung zum Studiengang Elektrotechnik kompakt durch Anrechnung (EkA) zwischen der Heinrich-Hertz-Schule Karlsruhe und der Hochschule Aalen unterzeichnet. Die Heinrich-Hertz-Schule Karlsruhe ist eine berufliche Schule in Baden-Württemberg im Bereich Elektrotechnik und Informationstechnik. Etwa 1700 Schülerinnen und Schüler werden in 76 Klassen von insgesamt 91 Lehrkräften unterrichtet.

Durch EkA verkürzt sich das Studium für staatlich geprüfte TechnikerInnen in der Fachrichtung Elektrotechnik unserer Partnerschulen von sieben auf fünf Semester. Dies ist durch die Anrechnung einiger bereits u.a. im Rahmen der Technikerweiterbildung erworbenen Kompetenzen möglich. Dieses Programm startet erstmalig ab dem Wintersemester 2018.