News

Vorlesen

Digital Health Management studieren! Gesundheit wird digital – neues Studienangebot der Hochschule Aalen

Tu, 17. April 2018

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Zum kommenden Wintersemester 2018/19 startet die Hochschule Aalen ihr neues Bachelorstudienangebot „Digital Health Management (DHM)“. Der entsprechende Studiengang beschäftigt sich mit der Digitalisierung im Gesundheitswesen.

Von der elektronischen Gesundheitsakte bis zu medizinischen Apps auf dem Smartphone – der Gesundheitsbereich steht vor einer digitalen Revolution. „Was fehlt sind Fachkräfte, die diesen Wandel begleiten und gestalten.“, betont Prof. Dr. Andreas Ladurner Studiendekan im Gesundheitsmanagement.  Die Hochschule Aalen reagiert auf diese Herausforderung: „In einer bislang einmaligen Kooperation zwischen der Fakultät Optik und Mechatronik sowie dem Studienbereich Gesundheitsmanagement der Fakultät Wirtschaftswissenschaften ist es uns gelungen die Kompetenzen der Hochschule in den Bereichen Medizin, Technik, Informatik, Gesundheitswissenschaften und Management zusammenzuführen, um ein passgenaues Studienangebot für die Digitalisierung der Gesundheitsbranche anbieten zu können.“, erläutert Dekan Prof. Dr. Rainer Börret und ergänzt: „Medizinprofessoren werden zukünftig mit ihren Kollegen aus den Bereichen Informatik und Gesundheitswissenschaften gemeinsam forschen und lehren. Die Studieninhalte wurden zudem in enger Zusammenarbeit mit Experten aus der Wirtschaft entwickelt.“

Das neue Bachelorstudium „Digital Health Management“ bietet jungen Menschen, die sich für eine Verbindung von Medizin, Technik und Management interessieren, eine ebenso spannende wie zukunftsträchtige Ausbildung. Mögliche Arbeitsfelder nach dem Studium sind Start-ups im Gesundheitswesen, Software-Firmen, Krankenhäuser, ambulante Gesundheitseinrichtungen, Medizinprodukte- und Arzneimittelhersteller sowie Krankenversicherungen.


Interessenten sollten die Homepage des neuen Studienangebots (https://www.hs-aalen.de/s/dhm) besuchen