News

Vorlesen

EkA Kooperationsvereinbarung mit Heinrich-Wieland-Schule Pforzheim unterzeichnet

Image 678 zeichenfl che 2 100

Heinrich-Wieland-Schule Pforzheim

Im März wurde die Kooperationsvereinbarung zum Studiengang Elektrotechnik kompakt durch Anrechnung (EkA) zwischen der  Heinrich-Wieland-Schule Pforzheim und der Hochschule Aalen unterzeichnet. Die Heinrich-Wieland-Schule ist eine gewerbliche Schule für Technik und Kommunikation in Pforzheim. Die Schule umfasst die Schularten Technisches Gymnasium, Berufskolleg, Fachschule Technik, Berufsfachschule und Berufsschule.

Durch EkA verkürzt sich das Studium für TechnikerInnen unserer Partnerschulen von sieben auf fünf Semester. Dies ist durch die Anrechnung einiger bereits u.a. im Rahmen der Technikerweiterbildung erworbenen Kompetenzen möglich. Dieses Programm startet erstmalig ab dem Wintersemester 2018.