News

„START UP STORIES“ mit Ministerin Theresia Bauer am 22. März in ReutlingenstAArt-UP!de-Team und fünf Start-ups aus dem INNO-Z dabei

Image 678 start up stories 220318 flyer seite 2
Tu, 06. March 2018

Wie kann unternehmerisches Denken schon während des Studiums gefördert werden? Welche Rolle spielen Hochschulen und Wissenschaft dabei, Studierende auf dem Weg in die Selbstständigkeit zu unterstützen? Und welche Erfahrungen haben erfolgreiche Gründer gemacht? 

Über diese Fragen spricht Wissenschaftsministerin Theresia Bauer am 22. März mit Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft an der Hochschule Reutlingen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Start Up Stories – Studierst Du noch oder gründest Du schon?“ besucht sie zehn verschiedene Hochschulstandorte, um sich vor Ort ein Bild zu machen. Gründer kommen ebenso zu Wort wie die Projektbetreuer der Hochschulen. In der anschließenden Poster-Session stellen sich erfolgreiche Gründer und Gründungsvorhaben vor und es besteht für alle Teilnehmer die Möglichkeit zum Networking.

Gerne sind zu der Abendveranstaltung neben Studierenden oder Wissenschaftlern der jeweiligen Hochschulen, die sich bereits mit einer Unternehmensgründung beschäftigt haben oder dieses Unterfangen gerade verfolgen bzw. erwägen, auch interessierte Externe eingeladen.

Ort: Hochschule Reutlingen, Aula
Zeit: 17-20 Uhr