Bachelorarbeit in Gran CanariaAbsolvent Marco Öchsner berichtet über seine Erfahrungen

Image 678 mit daniel arbeitskollege

Marco Öchsner mit Arbeitskollege Daniel bei der Dr. Stetter ITQ

Fr, 03. November 2017

"Meine Bachelorarbeit im Studiengang Mechatronik kompakt durch Anerkennung schrieb ich in der Stadt Las Palmas de Gran Canaria. Las Palmas befindet sich auf der Nordseite der Insel Gran Canaria, Spanien. Gran Canaria ist mit einer Fläche von 1560,1 km² nach Teneriffa und Fuerteventura die drittgrößte der Kanarischen Inseln. Von Stuttgart sind es mit dem Flieger ca. 4,5h.

Mein sechs monatiger Aufenthalt von Ende März bis Ende September ist nun vorüber und ich kann mit Sicherheit sagen, dass diese sechs Monate das Highlight meiner Studentenzeit waren. Meine Bachelorarbeit im Bereich des Autonomen Fahrens habe ich bei dem Unternehmen „ Dr. Stetter ITQ“ geschrieben. Die Firma befindet sich auf dem Campus der ULPGC - Universidad de Las Palmas de Gran Canaria in einem Technologiezentrum. Die UPGC befindet sich in Tafira und hat rund 25.000 Studenten. Der moderne Campus befindet sich etwas außerhalb der Stadt Las Palmas und wird von vielen Palmen und der lokalen Vegetation geschmückt.

Meine Tätigkeit bestand darin ein Elektrofahrzeug mit Sensoren aufzurüsten um Daten zu erfassen, welche autonomes Fahren möglich machen. Diese Daten sollen darüber hinaus dazu genutzt werden um Fahrprofile zu erstellen. Neben der Bachelorarbeit war ich Longboarden, Surfen, habe abgelegene Strände besucht und die Insel erkundet. Die Insel bietet fantastische Ausflugsziele und ist in ca. 3 h mit dem Auto umrundet.

Die Erlebnisse und die Arbeit auf Gran Canaria haben mich persönlich und beruflich wachsen lassen und ich kann es nur jedem empfehlen vier bis sechs Monate seines Studiums auf der Insel mit dem weltbesten Klima zu verbringen. Speziell bedanke ich mich bei Prof. Dr. Eichinger und Prof. Dr. Höfig, welche den Kontakt mit der Firma hergestellt haben."