Ingenieurnachwuchs im FokusMaschinenbau-Studierende auf dem Gießereitag 2016 in Magdeburg

Image 678 vdg aktuell titel 2016kl

Prof. Dr. Kallien und Studierende von Maschinenbau/Produktion und Management auf der Titelseite von "vdg aktuell"

Th, 27. October 2016

Die Studierenden des Studiengangs Maschinenbau/Produktion und Management der Hochschule Aalen haben zusammen mit ihrem Professor, Prof. Dr. Lothar Kallien, auf dem Titelfoto der „VDG aktuell“ gut lachen, denn kompetenter Nachwuchs ist unentbehrlich. Das Foto entstand auf dem Gießereitag in Magdeburg. Zur wichtigsten Gießereiveranstaltung des Jahres 2016 kamen nicht nur das Who-is-Who der deutschen Gießerei-Industrie ins Maritim Hotel, sondern auch zahlreiche Studierende, die erste Kontakte zur Branche aufnahmen.

Der Einladung zu dem erstmalig auf einem Gießereitag durchgeführten Empfang der Studenten folgten 120 Studenten aus 9 Hochschulinstituten mit ihren Professoren. Beim Studentenempfang beschrieb VDG-Präsident Wiesenmüller den VDG (Verein Deutscher Gießereifachleute e. V.) in seiner Rede als „lebenslange Heimat und soziales Netzwerk“ mit starken Banden zum BDG, zum Gießerei Verlag und zur VDG-Akademie, betonte die Bedeutung der VDG-Landesgruppen für den Aufbau eines starken beruflichen Netzwerks und schloss mit den Worten: „Wir brauchen Sie für neue Impulse im VDG!“ Um die Innovationsfähigkeit der Branche zu erhalten ist kompetenter Nachwuchs unentbehrlich. VDG, BDG und die deutschen Gießereihochschulinstitute hatten sich deshalb für die rund 120 angereisten Studenten etwas Besonderes einfallen lassen: Jedem Student, der Mitglied im VDG wird, boten sie ein kostenloses Abonnement der Fachzeitschrift GIESSEREI für die Dauer ihres Studiums an. Bei den Studenten kam das Angebot für eine VDG-Mitgliedschaft in Kombination mit dem kostenfreien Abonnement gut an.