ESPRESSO

Image 1170 espresso baut dich auf 1

Im Rah­men von ES­PRES­SO werden auf­bau­end zu den meist theo­re­ti­schen Vor­le­sun­gen er­leb­nis­ori­en­tier­te Pro­jek­te für Stu­di­en­an­fän­ger an­ge­bo­ten.

Da­durch wird die Lern­si­tua­ti­on für Stu­den­ten in der Stu­di­en­ein­gangs­pha­se ver­bes­sert.

Fra­ge­stel­lun­gen für Pro­jek­te kom­men meist aus der Ge­sell­schaft und wer­den in Zu­sam­men­ar­beit mit den Pro­jekt­part­nern aus der Ge­sell­schaft be­ar­bei­tet. Die Pro­jekt­er­geb­nis­se flie­ßen zur Wei­ter­ver­wen­dung an die Ge­sell­schaft zu­rück.

So­mit wer­den Stu­di­en­an­fän­ger mit rea­len Pro­jek­ten ge­for­dert und mo­ti­viert und an pra­xis­ori­en­tier­tes, wis­sen­schaft­li­ches Ar­bei­ten her­an­ge­führt.

So­zi­al­kom­pe­ten­zen, wie Team­ar­beit, Selbst­re­flek­ti­on oder vor­aus­schau­en­des Den­ken und Han­deln wer­den neben Fachkompetenz und Methodenkompetenz ver­mit­telt.

Die ausgeglichen­e Kom­bi­na­ti­on all die­ser Kom­pe­ten­zen bestätigt und befähigt Stu­die­ren­de in ihrem Fach­ge­biet und dem­zu­fol­ge in ihrem Be­rufs­bild.


Unsere Ziele

  • Er­hö­hung der Mo­ti­va­ti­on der Stu­den­ten
  • In­ten­si­ve Aus­ein­an­der­set­zung mit Fach­kom­pe­ten­zen
  • Förderung von so­zia­len Kom­pe­ten­zen durch Pro­jek­te
  • Förderung von Schnittstellenkompetenzen durch inter- und transdisziplinäre Projekte
  • Durch die Lehr­me­tho­de einen Nut­zen für alle Pro­jekt­be­tei­lig­te ge­ne­rie­ren



Fragen per Mail an

espresso@htw-aalen.de

Förderhinweis

"Wissenschaft erleben, Praxisrelevanz erfahren und nachhaltig lernen in Projekten."

Förderhinweis

Gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg über den Innovations- und Qualitätsfonds (IQF).

Pressemitteilung zum Start des Programms "Willkommen in der Wissenschaft"