Kompetenzzentrum Vision Research

Image 678 visionr

Das Kompetenzzentrum „Vision Research“ und seine gleichnamige Arbeitsgruppe befassen sich mit dem visuellen System und seinen Funktionsstörungen, speziell der Entwicklung und Validierung von Untersuchungs- und Therapieverfahren.

Besondere Schwerpunkte liegen darin,

· diagnostische, therapeutische und rehabilitative Geräte, Verfahren und Maßnahmen für Patienten mit Sehbahnläsionen oder anderweitigen Beeinträchtigungen zu entwickeln und zu verbessern

· Wechselbeziehungen zwischen Struktur / Morphologie und sensorischen Funktionen zu erfassen und zu charakterisieren

· (Seh-)Anforderungen im Alltag sowie Fragestellungen bezüglich Leistung und Lebensqualität zu analysieren; ein Schwerpunkt liegt hier auf den Gebieten Orientierung im Raum und Verkehrssicherheit.

Die Arbeitsgruppe fühlt sich hierbei der Forschung, der Lehre und der Versorgung der betroffenen Menschen gleichermaßen verpflichtet.


Ausstattung
Das Labor ist mit einer hochwertigen (neuro-) ophthalmologischen Untersuchungseinheit, einer umfassenden sinnesphysiologischen Geräteausrüstung ausgestattet; hierzu zählen:
mehrere Perimeter, Instrumentarium zur Untersuchung von Sehschärfe in Ferne und Nähe, Kontrastsehen, Dämmerungssehen, Blendungsempfindlichkeit, Dunkeladaptation, Farbensehen, Stereosehen, Analyse von Augenstellung und -beweglichkeit (HARMSWand). Hinzukommen (portable) Ausrüstungen zur Analyse des visuellen Explorationsverhaltens mittels Aufzeichnung und Auswertung von Blick- und Kopfbewegungen. Das Kompetenzzentrum ist zudem mit einer vollwertigen Ausstattung zur Anpassung elektronischer und optischer Sehhilfen ausgestattet und hat Zugriff auf moderne morphologische und morphometrische Untersuchungsverfahren (Spaltlampen-Befunddokumentation,
mehrere Funduskameras, OCT). Das Kompetenzzentrum „Vision Research“ hat zudem unbeschränkten Zugriff auf das benachbarte Forschungs-Großlabor AMPEL (Aalen Mobility Perception & Exploration Lab)


Kompetenzzentrum
„Vision Research“
Anton-Huber-Str. 22
D-73430 Aalen


Ansprechpartner:

Prof. Dr. med.
Ulrich SCHIEFER
Tel.: + 49 7361 576-4620
ulrich.schiefer@hs-aalen.de

B.Sc. Christina KRAUS
Tel.: + 49 7361 576-4621
Fax: + 49 7361 576-4685
christina.kraus@hs-aalen.de

www.hs-aalen.de
www.vision-research.de