Fotografie und Digitale Bildbearbeitung

Im Labor Fotografie und Digitale Bildverarbeitung können an fünf Arbeitsplätzen Fotos digital bearbeitet und ausgedruckt werden. Die Monitore sind speziell für die fotografische Bildbearbeitung ausgelegt, d.h. sie leuchten über die gesamte Fläche sehr gleichmäßig und bieten einen großen Betrachtungswinkel. Die Monitore werden mit einem hochwertigen Farbmessgerät kalibriert. Für den Druck der Bilder steht ein professioneller Tintenstrahldrucker zur Verfügung, mit dem farbstabile und wasserfeste Pigmenttinte auf hochwertige Papiere gedruckt wird. Der Drucker wird ebenfalls farbprofiliert, so dass die Übereinstimmung zwischen dem Monitorbild und dem Druckergebnis maximiert werden kann. Für die Begutachtung der Bilder in Bezug auf Farbe, Helligkeit, Kontrast und Schärfe wird eine Normlichtbox verwendet.


In folgender Sammlung  sind einige Bilder zu sehen, die im Rahmen der Vorlesung „Spezielle Optik“ entstanden und hier im Labor für Fotografie und Digitale Bildverarbeitung bearbeitet und gedruckt worden sind.

Laborausstattung

    • 3 digitale 10mB Kleinbildkameras Canon EOS 1000D mit Zoomobjektiv EF-S 18-55 IS
    • 5 PC Arbeitsplätze mit kalibrierbaren Quatographic Intelli Proof 240 excellence Monitoren
    • basICColor diLIGHT Normlichtbox
    • 1 Epson Stylus Pro 7880 Großformatdrucker für Ausdrucke in DIN A1+ oder länger
    • Windows 7 (nicht alles kann perfekt sein ;-)
    • basICColor Farbmanagement Software für Monitorkalibrierung und Druckerprofilierung
    • Adobe Photoshop 5
    • Adobe Lightroom 4