News und Presse

Hochschule Aalen startet Vortragsreihe „Nachhaltigkeit konkret“Prominente Experten diskutieren mit Zuhörern über Umweltfragen

Thumb nachhaltigkeitsexperte dr. franz alt h lt am 17. november f r die hochschule aalen einen vortrag zum thema lust auf zukunft   wie unsere gesellschaft die wende schaffen wird. foto chris alt
Do, 12. November 2020 Ein Mückenstich juckt und nervt – dass die Tiere für unsere Umwelt aber mehr als nützlich sind, veranschaulichte die promovierte Wildbiologin und Nachhaltigkeitsexpertin Dr. Frauke Fischer in ihrem Vortrag für die Hochschule Aalen. Die Veranstaltung, die Corona-bedingt digital stattfand, bildete den Auftakt der Reihe „Nachhaltigkeit konkret“, bei der sowohl die Studierenden als auch die breite Öffentlichkeit ihre Fragen an die eingeladenen Experten aus Wissenschaft und Praxis stellen können. Weiter geht es bereits am Dienstag, den 17. November 2020, mit dem Journalisten und „Nachhaltigkeitsurgestein“ Dr. Franz Alt mit dem Thema „Lust auf Zukunft - wie unsere Gesellschaft die Wende schaffen wird".

Hochschule Aalen entwickelt Ofen für Nepal Nepalesische Dorfbewohner können in Zukunft unter gesünderen Bedingungen kochen

Thumb vertreterinnen und vertreter der hochschule aalen und des vereins namast  bei der  bergabe und dem test des ofens
Fr, 30. Oktober 2020 Den Herd anmachen und kochen – was für uns ganz normal ist, ist in Nepal häufig nur unter gesundheitsschädlichen Bedingungen möglich. Studierende der Hochschule Aalen haben jetzt einen Ofen entwickelt, damit die Bewohner der nepalesischen Bergdörfer gesünder ihr Essen zubereiten können.

Krise als Chance: Digitale Bildung für Nachhaltige Entwicklung an der Hochschule AalenErste Nachhaltigkeitswochen der Hochschulen in Baden-Württemberg

Thumb 200512 nachhaltigkeitswochen der hocchschulen baw  fotojaninesoika

Prof. Dr. Ulrich Holzbaur (l.), Senatsbeauftragter für Nachhaltige Entwicklung, und Dr. Annika Beifuß, Referentin für Nachhaltige Entwicklung, gemeinsam mit Rektor der Hochschule Aalen Prof. Dr. Gerhard Schneider. Die Hochschule Aalen setzt sich stark für Nachhaltigkeit ein.

Di, 12. Mai 2020 Die Hochschule Aalen beteiligt sich mit vier digitalen Beiträgen an den ersten hochschulübergreifenden Nachhaltigkeitswochen in Baden-Württemberg. Zwischen dem 11. und dem 26. Mai können sich Studierende, Beschäftigte sowie alle Bürgerinnen und Bürger unter www.hochschule-n-bw.de zum Thema Nachhaltigkeit weiterbilden. Die Hochschule Aalen beteiligt sich mit vier digitalen Beiträgen an den ersten hochschulübergreifenden Nachhaltigkeitswochen in Baden-Württemberg. Zwischen dem 11. und dem 26. Mai können sich Studierende, Beschäftigte sowie alle Bürgerinnen und Bürger unter www.hochschule-n-bw.de zum Thema Nachhaltigkeit weiterbilden.

Faire Blumen schenken und Frauenrechte stärkenKanzlerin Ulrike Messerschmidt verteilt Fairtrade-Rosen an der Hochschule Aalen

Thumb 200311 faireblumenundfrauenrechtest rken fotobiancak hnle

Ulrike Messerschmidt (2. von rechts), Kanzlerin der Hochschule Aalen, verteilte Fairtrade-Rosen an die Mitarbeiterinnen. Vanessa Vanini (links), Nachhaltigkeits- Referentin, Gabriele Beirle (2. von links), Beauftragte für Chancengleichheit und ihre Stellvertreterin Sabine Gold (rechts), gingen der Kanzlerin dabei zur Hand.

Mi, 11. März 2020 Eine echt faire Geste: Anlässlich des Weltfrauentags setzt die Hochschule Aalen ein Zeichen für weltweite Geschlechtergerechtigkeit. Dazu verteilte Kanzlerin Ulrike Messerschmidt Fairtrade-Rosen an die Mitarbeiterinnen. Durch den fairen Handel werden die Rechte der Arbeiterinnen auf ostafrikanischen und lateinamerikanischen Blumenfarmen gestärkt. Die Aktion fand im Rahmen der aktuellen Rosenkampagne des Vereins TransFair e.V. statt.

Vanini vanessa web

Vanessa Vanini

+49 7361 576-2405
209
Sprechzeiten
nach Absprache