News

Krise als Chance: Digitale Bildung für Nachhaltige Entwicklung an der Hochschule AalenErste Nachhaltigkeitswochen der Hochschulen in Baden-Württemberg

Image 678 200512 nachhaltigkeitswochen der hocchschulen baw  fotojaninesoika

Prof. Dr. Ulrich Holzbaur (l.), Senatsbeauftragter für Nachhaltige Entwicklung, und Dr. Annika Beifuß, Referentin für Nachhaltige Entwicklung, gemeinsam mit Rektor der Hochschule Aalen Prof. Dr. Gerhard Schneider. Die Hochschule Aalen setzt sich stark für Nachhaltigkeit ein.

Di, 12. Mai 2020

Die Hochschule Aalen beteiligt sich mit vier digitalen Beiträgen an den ersten hochschulübergreifenden Nachhaltigkeitswochen in Baden-Württemberg. Zwischen dem 11. und dem 26. Mai können sich Studierende, Beschäftigte sowie alle Bürgerinnen und Bürger unter www.hochschule-n-bw.de zum Thema Nachhaltigkeit weiterbilden. 

Prof. Dr. Ulrich Holzbaur und Vanessa Vanini vom Referat für Nachhaltige Entwicklung der Hochschule Aalen erklären am Donnerstag, 14. Mai, von 14.00 bis 15.30 Uhr, was man bei der Gestaltung nachhaltiger Events beachten sollte. Außerdem greift ein von einem studentischen Team vorbereitetes Planspiel am Mittwoch, 20. Mai, von 14.00 bis 15.30 Uhr, das Studium-Generale-Thema „Social Entrepreneurship“ auf. Für die Teilnahme am Workshop und am Planspiel ist eine Anmeldung unter www.hochschule-n-bw.de/veranstaltungen erforderlich. Der Workshop „Nachhaltige Events veranstalten“ ist schon ausgebucht. Deshalb wird dieser Workshop im Rahmen des Studium Generale der Hochschule Aalen als offenes zoom-Seminar am Donnerstag, 04.06.2020, um 14.00 Uhr, nochmals angeboten.

Die Planung, Entstehung und Wohnqualität eines sogenannten Sonnenhauses steht im Mittelpunkt des Online-Vortrags von Prof. Dr. Martina Hofmann, Leiterin des Labors für Erneuerbare Energien, am Montag, 18. Mai, von 14.00 bis 15.00 Uhr. Ein weiterer Vortrag von Prof. Hofmann am Montag, 25. Mai, von 14.00 bis 15.30 Uhr, klärt über energetische Themen rund um die Biogasanlage auf. Interessierte können kostenlos an den Vorträgen teilnehmen. Dazu einfach auf den Zoom-Link in der Veranstaltungsbeschreibung unter www.hochschule-n-bw.de/veranstaltungen klicken.

Insgesamt rund 50 Veranstaltungen der Nachhaltigkeitswochen der Baden-Württemberger Hochschulen fächern das breite Themenfeld der Nachhaltigkeit auf. Ziel ist es, die nachhaltige Entwicklung an baden-württembergischen Hochschulen voranzubringen, sowohl in der Forschung, der Lehre und dem Betrieb als auch dem Leben auf dem Campus. Annika Wandesleben von der Verfassten Studierendenschaft organisierte die Mitwirkung der Vortragenden für die Hochschule Aalen. Das ganze Programm gibt es hier.

Weitere Informationen zu den Nachhaltigkeitswochen @ Hochschulen BaWü finden Sie im Internet unter www.hochschule-n-bw.de.


Bildnachweis: © Hochschule Aalen / Janine Soika