stAArt-UP!de

Komm auf den Geschmack! ...mit unseren Angeboten.

stAArt-UP!de, die Gründungsinitiative der Hochschule Aalen, zeigt dir, wie du unternehmerisch denkst und Innovationen auf den Weg bringst.

Hier kannst du deine Ideen entwickeln, weiterverfolgen und daraus Geschäftsmodelle generieren. Unsere Workshops, Methoden und Tools unterstützen dich dabei.


Informationen zu den Workshopangeboten von stAArt-UP!de

Anmeldung Seminare
Für unsere Workshops müssen Sie sich grundsätzlich vorab anmelden, da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht. Sie müssen auf der Website eingeloggt sein, um sich anzumelden. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.

Abmeldung Seminare
Ihre Anmeldung ist verbindlich. Sollten Sie aus wichtigen Gründen nicht am Seminar teilnehmen können, bitten wir Sie darum, sich bis 14 Tage vor Seminarbeginn abzumelden, so dass andere Studierende die Möglichkeit haben, am Seminar teilzunehmen. Kurzfristige Abmeldungen aus wichtigem Grund (Krankheit, Verlegung der Vorlesung etc.) müssen durch ein ärztliches Attest oder eine Bescheinigung des Studiengangs belegt werden.

Teilnahme Seminare
Den Workload erhalten Sie nur für die vollständige und aktive Teilnahme an einer Veranstaltung. Bitte erscheinen Sie pünktlich. Nach erfolgreicher Teilnahme wird Ihnen der Workload in Ihrem Online-Konto gutgeschrieben. Zur Übersicht Ihrer Teilnahmen an Veranstaltungen melden Sie sich unter www.hs-aalen.de an.

Ausfall/Terminänderung
Kurzfristige Änderungen von Veranstaltungen werden unter staart-up.de (Reiter „Angebote“) veröffentlicht. Muss eine Veranstaltung ausfallen, bemühen wir uns um einen Ersatztermin. Ein Anspruch hierauf besteht jedoch nicht. Ein Anspruch auf die Vergabe von Workload besteht nur beim tatsächlichen und vollständigen Besuch einer Veranstaltung.

Veranstaltungsräume
Wenn noch nicht bereits vorher bekannt, werden die Veranstaltungsräume etwa eine Woche vor Veranstaltungsbeginn online unter den entsprechenden Terminen veröffentlicht.

START-UP SUMMER SCHOOL vom 10. - 14.09.2018 an der Hochschule Reutlingen

Willst du lernen, wie du dein eigenens Start-up auf die Beine stellst? Im Team kreative Geschäftsideen entwickeln und testen? Dann melde dich bis zum 31. Juli für die START-UP SUMMER SCHOOL an! In drei kompakten Blöcken werden alle wichtigen Methoden und Fähigkeiten vermittelt, die in den typischen Start-up-Phasen erforderlich sind. 

Von der Idee zum eigenen Start-up ist es manchmal ein langer Weg. Eine interessante Abkürzung bietet die neu konzipierte START-UP SUMMER SCHOOL für alle Studierende, die sich vielleicht für Gründung, vor allem aber für unternehmerisches Denken interessieren. In drei kompakten Blöcken erwerben die Teilnehmenden in Workshops, Vorträgen und Teamarbeit die Grundlagen für innovatives Denken und Handeln. Welches Problem soll überhaupt gelöst werden? Wie kommt man auf eine realisierbare Idee? Mit Design Thinking, Interviewtechniken und dem Prototypenbau versuchen die Studierenden, die Bedürfnisse potenzieller Kunden zu verstehen. Im zweiten Schritt, der Entwicklung eines tragfähigen Geschäftsmodells, wird viel Wert gelegt auf das Erlernen und Ausprobieren verschiedener Validierungsmethoden, um die Erfolgswahrscheinlichkeit zu erhöhen.

Für diese wichtige Phasen haben alle Sommerschüler dann ausreichend Selbstlernzeit: die Validierungsergebnisse werden im zweiten Block, am 10. November, vorgestellt und diskutiert. Referenten und Mentoren stehen für individuelle Coachings bereit.

Auf den Höhepunkt, die Teilnahme am hochschulweiten Wettbewerb "Move your idea" am 13. Dezember, werden die Teams mit speziellen Pitch-Trainings vorbereitet. Damit steigt ihre Chance auf einen der wertvollen Sachpreise!


BLOCK I
10.-14.9.18
BLOCK II
10.11.18
BLOCK III
13.12.18
Design Thinking
Lean Canvas
Customer Interviews
Prototyping
Finance/Law/Social Media
Ergebnisse der
Validierungsphase
Scaling
Coaching
Teilnahme und
Präsentation beim
Wettbewerb "Move your idea"


Die Anmeldung für die START-UP SUMMER SCHOOL ist ab sofort bis zum 31. Juli möglich unter https://inopai.com/webform/koXglRp9rmy2OzDo/

Weitere Informationen sowie die Anmeldung zur studiengangsübergreifenden Vorlesung "Unternehmerisches Denken & Start-up-Management": hs-aalen.de/unternehmerischesdenken

Beim Gründer-Talk erhalten Studierende von Experten neuestes Wissen rund um das Thema Unternehmensgründung und Informationen zu Förderangeboten.

Gründerinnen und Gründer - oft selbst noch Studierende an der Hochschule - berichten von ihren Erfahrungen beim Aufbau ihres Start-ups und geben wertvolle Tipps.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, mit verschiedensten Fachleuten und Unternehmensgründern zu diskutieren sowie Kontakte zu knüpfen. Veranstaltet wird der Gründer-Talk von der IHK Ostwürttemberg, dem Innovationszentrum an der Hochschule Aalen, dem stAArt-UP!de - Team der Hochschule sowie dem Pegasus-Verein.

Thumb img 0898

Nicole Gentnerberichtete über die Initiative „stAArt-UP!de“ zur Gründungsförderung an der Hochschule Aalen.

Immer am letzten Dienstag im Monat findet um 17.00 Uhr im Gemeinschaftsraum der INNO-Z der „Gründer-Abend“ statt. 

Eingeladen sind alle Gründer im INNO-Z sowie Gründungsinteressierte aus der Hochschule Aalen und der Region. Investoren sind ebenfalls stets willkommen. Neben aktuellen Informationen aus der Gründerszene und Veranstaltungsankündigungen erwarten Sie Fachvorträge von externen Experten sowie ein anschließendes Get-together in lockerer Atmosphäre zum persönlichen Kennenlernen und Erfahrungsaustausch.

Innovationszentrum an der Hochschule Aalen

Thumb 20160405  mmf7296

Inno-Z , das Innovationszentrum der Hochschule Aalen

Das Innovationszentrum an der Hochschule Aalen „INNO-Z“ ist ein von der EU gefördertes Leuchtturmprojekt, das partnerschaftlich von der Hochschule Aalen und der Stadt Aalen betrieben wird.

Ziel ist es, Unternehmensgründungen aus der Hochschule und der Region zu fördern sowie den Technologietransfer zu unterstützen und die Innovationskraft von Unternehmen, insbesondere KMU, zu stärken.

Das „INNO-Z“ verfügt über rund 1.400 qm mit Büro-, Besprechungs- und Veranstaltungsräumen sowie verschiedene Labore und eine Maschinenhalle zur Aufstellung von Großgeräten.


Weitere Informationen finden Sie unter: www.innovationszentrum-aalen.de

Angebote unserer Spinnovation-Partnerhochschulen

Du hast Lust Gründerluft zu schnuppern?!


Hier kannst Du Deine Beratungsanfrage stellen.

"Unternehmerisches Denken
und Start-up-Management"

#Studiengangsübergreifende
Vorlesung für Bachelor-
Studienangebote der
Hochschule Aalen
#Neu ab WiSe 2018/19
#Infos und Anmeldung: hier