Labor für Spanende Fertigung

Derzeit werden von Prof. Kalhöfer die Vorlesungen

  • Trennverfahren,
  • Fertigungstechnik,
  • Werkzeugmaschinen und
  • Spezialgebiete der Zerspanung

gehalten.

Die Vorlesung Trennverfahren für Studenten des Studiengangs Maschinenbau/Fertigungstechnik behandelt neben dem Schwerpunkt Zerspanung die Themengebiete Scherschneiden, Funkenerosion und eletrochemisches Abtragen.

Die Fertigungstechnik wird für Studenten des allgemeinen Maschinenbaus gehalten. Sie umfasst die wesentlichen Gebiete der Fertigungstechnik, insbesondere das Ur- und Umformen, das Trennen und das Fügen. Dabei steht die Metallbearbeitung im Vordergrund.

In der Vorlesung Werkzeugmaschinen für den Studiengang Maschinenbau/Fertigungstechnik werden die Grundlagen des Werkzeugmaschinenbaus mit den Anforderungen, der Gestaltung und Auslegung der Komponenten von Werkzeugmaschinen behandelt. Weiterhin werden Grundlagen zur Gestaltung von Produktionssystemen angesprochen.

Die Moderne Zerspanungstechnologie für den Master-Studiengang Produktentwicklung und Fertigung vertieft verschiedene aktuelle Themen der Zerspanung. Darüber hinaus wird hier ein umfangreicheres Laborprojekt durchgeführt, das die selbständige Arbeit im Team an einem Thema der Zerspanung schulen soll.

Thumb kokille

Kokillengießform

In Studien- und Diplomarbeiten werden diverse Themenstellungen aus der Zerspanung und der Lasertechnik bearbeitet.
Beispiele dafür sind die Herstellung von Druck- und Kokillengießformen, die anschließend im Gießereilabor verwendet werden.