BMBF-Verbundprojekt CO2-arme Stadt

Offene Stellen

Wenn Sie am Forschungsprojekt-Thema interessiert sind, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Praktikantenstellen und Arbeiten für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte haben wir immer zu vergeben. Bzgl. Stellen als wissenschaftliche Mitarbeiter/Doktoranden hängt es vom Einzelfall ab.



14.08.2018

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Informatik (m/w) – 100 % oder Teilzeit

Für unser BMBF-Verbundprojekt „CO2-arme Stadt“ suchen wir ab sofort einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w) mit sehr guten Programmierkenntnissen. Die Anwendung soll es ermöglichen einen digitalen Zwilling eines Geschäftsmodells zu erstellen und diesen iterativ anpassen zu können.

Kenntnisse:

  • Java
  • Algorithmen-basierte Analysen
  • Big Data
  • Datenbank-Programmierung

Weitere Auskünfte zu der Stelle erhalten Sie von Prof. Dr. Anna Nagl, der Leiterin des Kompetenzzentrums für innovative Geschäftsmodelle, E-Mail anna.nagl@hs-aalen.de. Informationen zum Kompetenzzentrum unter www.co2-arme-stadt.de



Das Verbundprojekt "CO2-arme Stadt" wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unter den Förderkennzeichen 02K12A150 und 02K12A151 gefördert.

Image 300 bild1