Von der Idee zur GründungAktuelle Angebote der Gründungsinitiative stAArt-UP!de

Image 678 staart up de angebote
Di, 02. März 2021, 14:15 Uhr

Die Gründerinitiative stAArt-UP!de bietet auch in diesem Semester wieder Veranstaltungen zur Ergänzung des Studiums an. Neben Gründer-Talks, bei denen unterschiedliche SpeakerInnen von ihren Erfahrungen beim Aufbau ihres Start-ups berichten, gibt es einen Design-Thinking-Day sowie Formate zu Social Entrepreneurship, ein mehrtägiges Bootcamp und sogar ein Wahlpflichtmodul.

Hier alle Termine in der Kurzübersicht:

  • Wahlpflichtmodul „Unternehmerisches Denken und Start-up-Management“
    Anmeldung und Infos unter www.hs-aalen.de/unternehmerisches-denken,
    online via Zoom | 5 ECTS
  • 49. Gründer-Talk mit Christian Schmid (Myvial) und Harun Dalici (Vollstack)
    Do, 15.04.2021, 18.00 – 19.30 Uhr, online via Zoom | 5 Workloadstunden
  • Sustainability Camp: Social Entrepreneurship
    Fr, 16.04.2021, 13.00 – 19.30 Uhr, online via Zoom | 10 Workloadstunden
  • Design-Thinking-Day: Kreativität auf Knopfdruck - Kann das gehen?
    Fr, 23.04.2021, 14.00 – 20.00 Uhr, online via Zoom | 10 Workloadstunden
  • Start-up BW ASAP Bootcamp
    Do, 21.05.2021, 14.00 – 19.00 Uhr und Fr, 22.05.2021, 09.00 - 13.00 Uhr, online via Zoom | 20 Workloadstunden
  • 50. Gründer-Talk mit Katja Schlichting (QBig3D) und Iris Schütz (Sportzentrum Riethmüller)
    Do, 10.06.2021, 18.00 – 19.30 Uhr, online via Zoom | 5 Workloadstunden
  • 51. Gründer-Talk Spezial: Push Your Project
    Do, 17.06.2021, 18.00 – 19.30 Uhr, online via Zoom | 5 Workloadstunden


Alle Termine, weitere Informationen sowie die Zoom-Links zum Nachlesen gibt es unter www.staart-up.de/events und für das Wahlpflichtmodul unter www.hs-aalen.de/unternehmerisches-denken.
Für viele der angebotenen Veranstaltungen gibt es on-top sogar Workloadstunden im Rahmen des Studium Generale.

Bei Fragen zur Start-up-Methodik gibt es die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme über www.staart-up.de/anfrage.
Für konkrete Beratung oder bei der Suche nach einem passenden Netzwerk unterstützt das Innovationszentrum an der Hochschule Aalen https://innovationszentrum-aalen.de/.