Nachhaltige Entwicklung

Thumb sdg kreis

10. Klimaforum Ostalb - Nachhaltige Projekte in der Region

Am 15.11.18 findet das 10. Klimaforum des Ostalbkreises im Landratsamt, großer Sitzungssaal, statt. Dieses Jahr geht es um regionale Projekte, die einen Beitrag zu den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen leisten. Dabei wird die Rolle der verschiednen Nachhaltigkeitspolitiken beleuchtet und verschiedene Projekte aus der Region vorgestellt. 

Mehr dazu im angehängten Flyer.


Programm des 10. Klimaforums Ostalb am 15.11.18
Thumb csm logo 230866177b

Fairtrade University HS Aalen

Liebe Professorinnen und Professoren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Studierende,

wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie verschiedene fair gehandelte Produkte direkt bei uns im Nachhaltigkeitsbüro Raum 209 erwerben können. Wir haben folgende Produkte für Sie vor Ort:

  • Bärenstarke Fruchtgummis
  • Mangostreifen, gesüßt und ungesüßt
  • Verschiedene Schokolade und Schokoriegel
  • Schwarztee Darjeeling und Kräuter Tee Mischung
  • Kaffee (gemahlen) 250g Packung
  • Weißer Langkornreis „Hom Mali“

 

Wir sind immer mittwochs von 12-14 Uhr für Sie da. Gerne erweitern wir unser Angebot auf Nachfrage, eine Abholung auf Anfrage ist möglich.

 

Mit besten Grüßen

Daniela Dorrer
Referentin für Nachhaltige Entwicklung 

Prof. Dr. Ulrich Holzbaur
Senatsbeauftragter für Nachhaltige Entwicklung

Schwarzes Brett

Keine Einträge für das Schwarze Brett gefunden

News

Faire Blumen schenken und Frauenrechte stärkenKanzlerin Ulrike Messerschmidt verteilt Fairtrade-Rosen an der Hochschule Aalen

Thumb 200311 faireblumenundfrauenrechtest rken fotobiancak hnle

Ulrike Messerschmidt (2. von rechts), Kanzlerin der Hochschule Aalen, verteilte Fairtrade-Rosen an die Mitarbeiterinnen. Vanessa Vanini (links), Nachhaltigkeits- Referentin, Gabriele Beirle (2. von links), Beauftragte für Chancengleichheit und ihre Stellvertreterin Sabine Gold (rechts), gingen der Kanzlerin dabei zur Hand.

Mi, 11. März 2020 Eine echt faire Geste: Anlässlich des Weltfrauentags setzt die Hochschule Aalen ein Zeichen für weltweite Geschlechtergerechtigkeit. Dazu verteilte Kanzlerin Ulrike Messerschmidt Fairtrade-Rosen an die Mitarbeiterinnen. Durch den fairen Handel werden die Rechte der Arbeiterinnen auf ostafrikanischen und lateinamerikanischen Blumenfarmen gestärkt. Die Aktion fand im Rahmen der aktuellen Rosenkampagne des Vereins TransFair e.V. statt.
Thumb 200207 bildungsnetzwerk nachhaltigkeit rce ostw rttemberg fotojaninesoika

Prof. Dr. Gerhard Schneider, Rektor der Hochschule Aalen, RCE-Verantwortliche Dr. Annika Beifuss und Prof. Dr. Ulrich Holzbaur, Nachhaltigkeitsbeauftragter der Hochschule Aalen, freuen sich über den positiven Bescheid der Universität der Vereinten Nationen.

Fr, 07. Februar 2020 Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit: Das Bildungsnetzwerk Ostwürttemberg zählt ab jetzt zu den regionalen Kompetenzzentren und darf sich offiziell Regional Centre of Expertise on Education for Sustainable Development (RCE Ostwürttemberg) nennen. Der Antrag der Hochschule Aalen auf Anerkennung als RCE wurde von der Universität der Vereinten Nationen positiv beschieden. Die Stadt Aalen unterstützt den Aufbau des RCE und hat dafür 15.000 Euro im Haushalt 2020 eingestellt.

Kleidertausch statt Kaufrausch auf dem studentischen Weihnachtsmarkt Im Sinne der Nachhaltigkeit: Swappen statt shoppen

Thumb d3bd63c3 7557 42ea b355 25483698851a

Die glücklichen Organisatorinnen der Kleidertauschparty auf ihrem Event: Olivia Schabel, Pia Bannert, Sophia Egetenmayer, Lorena Frankenreiter (v.l.)

Mo, 16. Dezember 2019 Nicht wegwerfen und neu kaufen, sondern lieber erhalten und weitergeben: Bei der Kleidertauschparty beim studentischen Weihnachtsmarkt der Hochschule Aalen konnten alle Fashionistas ihre aussortierten Klamotten loswerden und dafür neue Lieblingsstücke mitnehmen.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren