Aalener Institut für Unternehmensführung (AAUF)

Thumb saeule aauf

Der Forschungsbedarf an fundierten, speziell auf konkrete Betriebstypen zugeschnittene Lösungen, sollen methodisch hochwertig, empirisch fundiert und zugleich praxisnah durch die Kooperation mit Praxispartnern gedeckt werden.

Die aus der Forschung erkennbaren Ergebnisse dienen der Initiierung eines Kooperations- und Transferprozesses für die breite Praxis.

Durch die Verankerung des Aalener Instituts für Unternehmensführung in den Struktur- und Entwicklungsplan der Hochschule Aalen soll der Lehrbetrieb vorangetrieben sowie die Berufsbefähigung der Studierenden zielgerichtet und nachhaltig umgesetzt werden.

News

Jeder Zweite nutzt Masken aus BaumwolleAalener Institut für Unternehmensführung (AAUF) führt Studie an der Hochschule Aalen zum Mund-Nasen-Schutz im öffentlichen Raum durch

Thumb face masks 5228730 1920

Jeder Zweite nutzt während der Corona-Pandemie laut einer Studie der Hochschule Aalen Masken aus Baumwollstoffen. Foto: Pixabay

Mi, 08. Juli 2020 Der Mund-Nasen-Schutz ist in Zeiten von Corona beim Einkaufen oder in öf-fentlichen Verkehrsmitteln Pflicht und teilweise auch schon modisches Ac-cessoire. Mehr als die Hälfte der Menschen greift dabei laut einer aktuellen Studie der Hochschule Aalen zu sogenannten Community-Masken, also Mund-Nasen-Bedeckungen aus Baumwollstoffen. Zudem wurden einige Ge-schlechtsunterschiede deutlich: Frauen interessieren sich stärker für das Thema Mund-Nasen-Schutz, tragen eher Einweg-OP-Masken als Männer, die eher Schals als einen richtigen Mund-Nasen-Schutz nutzen, und sind insge-samt für das Thema besser sensibilisiert.

Cyber-Attacken im Mittelstand nehmen zuStudie zur Cyber Security unter Mitwirkung der Hochschule Aalen veröffent-licht

Thumb 20200622 cyber security pixabay 2296269 1920

Die Cyber-Attacken auf den Mittelstand nehmen weiter zu. Foto: Pixabay

Di, 23. Juni 2020 Die Zahl der Cyber-Angriffe ist stark gestiegen, das bekommen auch immer mehr mittelständische und Familienunternehmen zu spüren. In der aktuellen Studie „Cyber Security im Mittelstand“ geht die Unternehmensberatung Deloi-tte der Bedrohung auf den Grund. Wissenschaftlich begleitet wurde sie dabei durch die Hochschule Aalen unter Führung von Prof. Roland Hellmann als Fachexperte für IT-Sicherheit sowie dem Aalener Institut für Unternehmens-führung (AAUF). Die Untersuchung zeigt, dass die Mehrheit des deutschen Mittelstandes bislang noch nicht ausreichend auf IT-Attacken vorbereit ist. Vielfach werden die Risiken noch immer unterschätzt.

Mit freundlicher Unterstützung der
Carl Zeiss Stiftung
und der
Carl Zeiss AG