Der Forschungsbedarf an fundierten, speziell auf konkrete Betriebstypen zugeschnittene Lösungen, sollen methodisch hochwertig, empirisch fundiert und zugleich praxisnah durch die Kooperation mit Praxispartnern gedeckt werden.

Die aus der Forschung erkennbaren Ergebnisse dienen der Initiierung eines Kooperations- und Transferprozesses für die breite Praxis.

Durch die Verankerung des Aalener Instituts für Unternehmensführung in den Struktur- und Entwicklungsplan der Hochschule Aalen soll der Lehrbetrieb vorangetrieben sowie die Berufsbefähigung der Studierenden zielgerichtet und nachhaltig umgesetzt werden.

News

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine der wichtigsten technologischen Veränderungen der letzten Jahre und wird enorme Auswirkungen auf die Art und Weise haben, wie Unternehmen Strategien und Geschäftsmodelle in der Zukunft verstehen. Prof. Ulrich hat zu dieser Thematik einen Beitrag in der Fachzeitschrift Zeitschrift für Corporate Governance (ZCG, VHB JQ 3: D) veröffentlicht.

Mit dem Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz (FISG) hat der Gesetzgeber auf einige aktuelle Unternehmensskandale reagiert und die Anforderungen insbes. an Risikomanagement und Compliance börsennotierter Gesellschaften erhöht. Prof. Ulrich hat zusammen mit einer Gruppe renommierter Hochschulprofessoren aus dem Bereich Risikomanagement eine gemeinsame Stellungnahme zum FISG veröffentlicht.