IT-Sicherheitsmanagement (berufsbegleitend)

Master of Science

Schwarzes Brett

Keine Einträge für das Schwarze Brett gefunden

News

Social Media und Ethik ... ein SpannungsfeldTagung der berufsbegleitenden Masterstudiengänge Wirtschaftsinformatik und IT-Sicherheitsmanagement

Thumb social media 2489594 1280

Tagung "Social Media und Ethik ... ein Spannungsfeld"

Welche Chancen und Risiken bringt Social Media mit sich? Wie bringe ich die digitale Kompetenz in Einklang mit der Sozialkompetenz? Wo setze ich die Grenzen, ohne die ethischen Werte aus dem Blickwinkel zu verlieren? Wie behalte ich noch den Überblick und Achtsamkeit im Informationsüberfluss? Unsere renommierten Referenten beleuchten in Ihren Vorträgen wertvolle Aspekte rund um die soziale Mediennutzung und stehen Rede und Antwort. Die berufsbegleitenden Masterstudiengänge Wirtschaftsinformatik und IT-Sicherheitsmanagement veranstalten am Sa. 04.11.2017 von 9:00 bis 17:45 Uhr am Campus Burren, Geb. 2, Raum 0.23 eine Tagung zum Thema „Social Media und Ehtik … ein Spannungsfeld“.

Alumni on Campus – Karriere ist mehr als nur ein JobStudium Generale am Dienstag, 24. Oktober 2017 um 17:30 Uhr in der Aula (neues Hörsaalgebäude)

Thumb 20171019 poster alumnivortrag ws1718
Do, 12. Oktober 2017 Wie geht es nach dem Studium weiter? Wie nutze ich Praktika am besten für einen gelungenen Berufseinstieg? Welche Herausforderungen erwarten mich im Berufsalltag? Diese und viele weitere spannende Fragen beantworten am Dienstag (24. Oktober 2017, 17:30 Uhr) wieder fünf WiWi-Alumni bei der Veranstaltung "Alumni on Campus" im Studium Generale. In den Gastvorträgen stellen WiWi-Alumni ihre Karrierewege in namhaften Unternehmen vor.

„Ein herrlicher Tag für die Hochschule“Entscheidung im Waldcampus-Wettbewerb: Preisgericht kürt Architekten aus Zimmern ob Rottweil

Thumb image 678 1. preis 1 klein

Der Waldcampus bekommt ein Gesicht. (Bild: Vermögen und Bau Baden-Württemberg)

Di, 18. Juli 2017 Der Planungswettbewerb für den Waldcampus an der Hochschule Aalen ist entschieden. Das Büro Broghammer.Jana.Wohlleber aus Zimmern ob Rottweil mit den Landschaftsarchitekten Planstatt Senner aus Überlingen haben mit ihrem Entwurf den 1. Preis erhalten. Weitere Preise gingen an CODE UNIQUE Architekten GmbH aus Dresden und Birk Heilmeyer und Frenzel aus Stuttgart. Anerkennungen erhielten Baumschlager Eberle Architekten und Hascher Jehle Planen und Beraten GmbH aus Lustenau, Österreich und München.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren