Schwarzes Brett

02.08.2022 – Pflichtveranstaltung 3. Semester - Einführung ins Praxissemester

Bitte merken Sie sich schon jetzt vor: Am Freitag, 25.11.2022, findet die Einführungveranstaltung ins Praktische Studiensemester von 15:45 - 19:00 Uhr statt. Die Teilnahme ist verpflichtend für die Studierenden des 3. Semesters und wird überprüft.

12.07.2022 – Praxissemester-Verträge bitte umgehend herreichen

Um fürs Praxissemester zugelassen zu werden, muss zum einen das Grundstudium abgeschlossen sein und zum anderen muss der Praxissemestervertrag genehmigt werden. Aus diesem Grund werden die Studierenden des 4. Semesters dringend darauf hingewiesen, die PS-Verträge im Sekretariat vorzulegen bzw. mitzuteilen, bis zu welchem Datum diese vorgelegt werden. Vielen Dank. 


16.03.2022 – Abgabe Studium Generale

Bitte reichen Sie Ihren Bericht zum Studium Generale - Bericht sowie den Nachweis Ihrer Workloads aus den Online Tools in der bisher geforderten Form ab sofort unter V.Sekretariat@hs-aalen.de ein.

News

Schicht für SchichtWerkstofftechnik bekommt neues Schichtdickenmessgerät

Prof. Dr. Dieter Joenssen (links) und Prof. Dr. Prof. Dr. Berthold Hader nehmen das neue Schichtdickenmessgerät in Augenschein. Foto: Tanja Mohr

Mi, 06. Juli 2022 Die Hochschule Aalen setzt sich stark für eine praxisnahe Lehre ein. Kürzlich hat die Fakultät Maschinenbau und Werkstofftechnik in vier neue Muffelöfen investiert – nun wurde in ein neues Schichtdickenmessgerät investiert. Damit können verschiedene Gegenstände unter Röntgenbestrahlung gemessen werden, um herauszufinden, welche Materialien in welcher Dicke die Oberfläche des Gegenstands aufweist. Wenn man also wissen möchte, wieviel Gold tatschlich in der eigenen Uhr steckt, kann man dies mithilfe des Geräts rausfinden.

Jetzt wird’s heiß! Neue Öfen für die WerkstofftechnikHochschule Aalen schafft vier Muffelöfen für die Materialkunde an

Elvira Reiter, Prof. Dr. Dieter Joenssen und Prof. Dr. Burkhard Heine freuen sich über die Inbetriebnahme der neuen Muffelöfen. Foto: Tanja Mohr

Di, 05. Juli 2022 Wer sich schon einmal gefragt hat, wieviel Hitze die Triebwerke eines Flugzeugs aushalten, der kann sich das von Studierenden der Fakultät Maschinenbau und Werkstofftechnik an der Hochschule Aalen beantworten lassen. In den Bachelor-Studiengängen zu „Neue Materialien“ optimieren Studierende mithilfe von Wärmebehandlungen die Eigenschaften von metallischen und keramischen Bauteilen. Unter Schutzgas verpackt kann so beispielsweise herausgefunden werden, ab welcher Temperatur sich die Materialprobe verformt oder sogar gänzlich ihre Festigkeit verliert. Um dies „live“ zu erleben, zu erlernen und selber durchzuführen, hat die Fakultät Maschinenbau und Werkstofftechnik jetzt mehrere zehntausend Euro in vier neue Muffelöfen investiert.
Stark vertreten war das Forschungsinstitut für Innovative Oberflächen FINO auf der gemeinsamen internationalen Tagung „Surfaces, Interfaces and Coating Technology SICT2022“ und „Tribology2022“, welche vom 27.4. bis 29.4. in Barcelona stattfand.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren