Medieninformatik

Bachelor of Science

Unsere Welt wird immer digitaler: Koch-, Wörter und Adressbücher - um nur ein paar Beispiele zu nennen – werden von Internetseiten abgelöst. Kaum ein Werbefilm kommt ohne aufwendige Special Effects aus, und Computerspiele werden technisch ebenfalls raffinierter. Dadurch sind auch immer mehr Menschen mit verschiedenen Beweggründen z. B. an Bankautomaten, in Museen, im Auto oder am Smartphone, Tablet, etc. mit digitalen Informationen konfrontiert.

Alle diese Informationen müssen zielgruppengerecht dargestellt und möglichst effektiv und effizient gespeichert und übertragen werden. Das erfordert beim Programmieren und Gestalten sehr fundierte Methodenkenntnisse aus der Informatik. Im Studienangebot Medieninformatik können Sie sich die notwendigen theoretischen Grundlagen und die Methodenkenntnisse erarbeiten. Sie erlernen die Basistechnologien der Medieninformatik, Bildverarbeitung und Compilerbau und bekommen Einblicke in Gestaltungsmethoden wie z. B. beim Mulitmedia Design.

Das Studienangebot Medieninformatik ist Teil des Studiengangs Informatik (B. Sc.). Weitere Studienangebot, die Sie bei uns belegen können, sind: InformatikIT-Sicherheit und Software Engineering.



Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Studiendekan:
Prof. Dr. Christian Heinlein

Sekretariat:
Margit Jooß
Veronika Damyanova