Schwarzes Brett

Keine Einträge für das Schwarze Brett gefunden

News

Exkursion zur Firma Merck (Darmstadt)Exkursion zur Firma Merck (Darmstadt)

Di, 30. Januar 2024 Am 11. Januar 2024 fand nach 5- jähriger Pause erstmals wieder eine Exkursion der Fakultät Chemie statt. 24 Studierende und Lehrende des Bachelorstudiengangs Chemie und des Masterstudiengangs Analytische und Bioanalytische Chemie nahmen an der Exkursion zur Firma Merck teil. Vor dem Werktor wurden wir von einer Mitarbeiterin aus der Öffentlichkeitsarbeit begrüßt. Sie führte uns als „Reiseleiterin“ für eine knapp einstündige Rundfahrt durch das Werksgelände. Dabei bekamen wir einen sehr guten Gesamtüberblick über die Lage der einzelnen Firmenbereiche. Besondere Aufmerksamkeit galt den Neubauten in denen Merck für die Zukunft investiert. Etwas außerhalb fuhren wir durch das Gelände der Abwasserbehandlung, welches in den letzten Jahren komplett modernisiert wurde. Anschließend wurden wir in das Besucherzentrum geführt. Dort konnten wir uns mit der Geschichte der Firma Merck vertraut machen. Besonderes Augenmerk galt dann Produkten, bei denen Merck Weltmarktführer war und ist (Flüssigkristalle, Krebsmedikamente…). Nach einer Mittagspause in der Kantine von Merck, wurden wir in 4 kleine Gruppen eingeteilt und besuchten im Wechsel vier verschiedene Laboretagen in der zentralen Analytik. Die Studierenden konnten sehr gut ihr Wissen anwenden und dabei viel Neues lernen. In der zentralen Analytik werden Substanzen aus allen drei Geschäftsbereichen von Merck (Life Sciences, Health Care, Electronics) analysiert. Routineanalysen laufen weitestgehend automatisiert ab, während viele Chemikalien aus dem Bereich Electronics unter besonders hohen Reinheitsbedingungen analysiert werden müssen (Reinsträume, Glove- Boxen). Gerade Letzteres war sehr beeindruckend und für alle Teilnehmer neu.

Proteinen auf der SpurProf. Dr. Christian Neusüß erhält den renommierten Preis „SCIEX Microscale Separations Innovations Medal and Award“

Preisträger Prof. Dr. Christian Neusüß (Mitte) bei der Preisverleihung in Florida. Foto: © Florida State University | Emmanuel Ogunkunle

Di, 08. August 2023 Große Freude an der Hochschule Aalen: Chemieprofessor Dr. Christian Neusüß wurde kürzlich mit dem renommierten Forschungspreis „SCIEX Microscale Separations Innovations Medal and Award“ ausgezeichnet. Damit ist er erst der zweite Deutsche, der diese seit über 20 Jahren verliehene Auszeichnung erhält.

HPLC-Anlagenspende der Fa. RentschlerHPLC-Anlagenspende der Fa. Rentschler

Katharina Müller und Henry Frick, bei der Übergabe

Mo, 30. Mai 2022 Schnell kam eine Idee einer ehemaligen Absolventin des Masterstudienganges Analytische und Bioanalytische Chemie auf: Warum nicht die HPLC für Forschungszwecke spenden? Da Rentschler bereits einige ehemalige Studenten aus Aalen eingestellt hat und immer wieder in Kooperationen mit unserer Fakultät in Bezug auf Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten Studenten unterstützt, sollte eine HPLC- Anlage an uns gehen. Demnach war die Freude groß, als auch der Vorstand von Rentschler der Spende zustimmte. Anfang April wurde die HPLC von Henry Frick, derzeitiger Doktorand an der HS Aalen im Bereich Organische Chemie, abgeholt. „Die Anlage sieht noch klasse aus, wir werden auf jeden Fall versuchen, sie wieder zum Laufen zu bringen“. Ich finde es wirklich toll, wie sich das Ganze aus einer spontanen Idee entwickelt hat und wieviel Unterstützung von allen Seiten aufkam, dem stimmt Dekan Prof. Dr. Dirk Flottmann komplett zu. Noch einmal vielen herzlichen Dank an alle Beteiligten und vor allem auch an die Technikabteilung.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren