Informatik

Bachelor of Science

Schwarzes Brett

20.11.2017 – IN, Nachholtermin Wahrscheinlichkeitstheorie, Prof. Dr. karg


findet am 18.12.2017 um 15:45 Uhr im Raum G2 1.01 statt ( anstatt 27.11.)

20.11.2017 – IN3, IN3+2 Datenbanksysteme, Prof. Küpper


Datenbanksysteme

findet am

Mi, 22.11. im großen Pool 1.30

Mo, 27.11. nicht

Mi, 29.11. im großen Pool 1.30

statt.

Ein Ersatztermin für den 27.11. wird noch bekannt gegeben.

20.11.2017 – IN4, Mensch-Computer-Interaktion, Prof. Dr. Küpper


Mensch-Computer-Interaktion

fällt am 27.11. aus.

(Ersatztermin wird am 11.12. in der Vorlesung vereinbart)

News

Wie wird ein Software Produkt entwickelt?Studierende der Hochschule Aalen zu Gast bei FNT in Ellwangen

Thumb unknown

Studierende der Informatik besuchten die Firma FNT in Ellwangen.

26 Studierende des Studiengangs Informatik besuchten am 14. Juni die Firma FNT in Ellwangen und bekamen Einblicke in die Komplexität eines Softwareprodukts und welche Herausforderungen an ein solches Produkt gestellt werden.

Cybersicherheit – IT-Schutz der ZukunftHochschule Aalen unterzeichnet Vertrag mit der Fraunhofer Gesellschaft

Mi, 21. Juni 2017 Die Hackerangriffe auf Unternehmen und Verwaltungen nehmen weltweit kontinuierlich zu. Die steigende, digitale Vernetzung bietet neben den wirtschaftlichen Chancen auch sehr viele Gefahren durch kreative und akribisch arbeitende Hacker. Die Fraunhofer-Gesellschaft hat ein Verbundprojekt mit dem Titel Lernlabor Cybersicherheit initiiert, in dem die Hochschule Aalen und andere Hochschulen aus ganz Deutschland ihr Know-how zum Thema Cybersicherheit zusammenbringen und gemeinsam mit Fraunhofer-Instituten in sechs Konsortien bundesweit lehren und forschen.

Elektrotechnik zum Anfassen und DeutschlernenGemeinsames Experimentieren von Studierenden und Geflüchtete an der Hochschule Aalen

Thumb img 0154
Stimmengewirr füllt den Raum. An mehreren Tischen sitzen Menschen aus sechs verschiedenen Ländern zusammen und diskutieren über die experimentellen Batterien, die sie aus einem Wasser-Soda-Salz-Gemisch und einem Aluminium- und einem Kupferblättchen gebaut haben. Mit diesen bringen sie kleine LED-Lichter zum Leuchten. „Wird die Spannung auch ausreichen, wenn wir eine Parallelschaltung bauen?“ Im Mai und Juni haben sich Studierende und geflüchtete Menschen regelmäßig mittwochs an der Hochschule Aalen getroffen, um gemeinsam mit Batterien und Motoren zu experimentieren.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren