Veröffentlichungen

Urteilsanmerkungen

2020"Offenkundige" Tatsachen begründen besondere Darlegungslast

Anmerkung zu EuG, Urteil vom 28.05.2020, Az.: T-506/19; GRUR-Prax 2020, 332

2019Besondere Sorgfalt bei der Geltendmachung von Ansprüchen auf Geldentschädigung beim Eingriff in das Persönlichkeitsrecht

Anmerkung zu LG Karlsruhe, Endurteil vom 23.11.2018, Az.: 6 O 71/18; GRUR-Prax 2019, 364

2019Minderjährige genießen besonderen Schutz bei erneuter Veröffentlichung von Fotos nach langer Zeit

Anmerkung zu LG Frankfurt a.M., Urteil vom 29.08.199, Az.: 2-03 O 454/18; GRUR-Prax 2019, 491

2017Auch den vertraglichen Unterlassungsschuldner trifft Rückrufverpflichtung

Anmerkung zu BGH, Urteil vom 04.05.2017, Az.: I ZR 208/15 "Luftentfeuchter"; GRUR-Prax 2017, 358

2017Kein Recht der Eltern auf Zugang zum Facebook-Account des verstorbenen Kindes

Anmerkung zu Urteil des KG vom 31.05.2017, Az.: 21 U 9/16; GRUR-Prax 2017, 313

2016Restschadensersatzanspruch aus § 102 S. 2 UrhG bei Filesharing

Anmerkung zu BGH, Urt. vom 12.05.2016, Az. I ZR 48/15;

GRUR-Prax 2016, 509

2015Filesharing - Aufleben der Täterschaftsvermutung zu Lasten des Anschlussinhabers

Anmerkung zu AG Kassel, Urteil vom 28.04.2015, Az.: 410 C 2591/14

GRUR-Prax 2015, 392

2015Vertragsstrafeversprechen mit Obergrenze

Anmerkung zu OLG Hamburg, Beschluss vom 22.12.2014, Az.: 3 W 123/14

GRUR-Prax 2015, 131

2014Hinweispflichten zum Energieverbrauch nach Pkw-EnVKV

Anmerkung zu OLG Frankfurt a.M., Hinweisbeschluss vom 24.04.2014, Az. 6 U 10/14

GRUR-Prax 2014, 391

2014Urheberrechtsschutz bei Werken der angewandten Kunst

Anmerkung zu BGH, Urteil vom 13.11.2013, Az. I ZR 143/12

GRUR-Prax 2014, 17

2013Keine generelle Pflicht für Eltern zur Kontrolle der Internetnutzung durch Kinder

Anmerkung zu BGH, Urteil vom 15.11.2012 – I ZR 74/12 "Morpheus"

GRUR Prax 2013, 188

2012Einwurf von Anzeigenblättern mit losen Werbebeilagen in Briefkasten bei "einfachem" Sperrvermerk zulässig

Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 16.05.2012

GRUR-Prax 2012, 330

2012Gewinnspiel zur Erhebung persönlicher Daten Minderjähriger

Anmerkung zu OLG Hamm, Urteil vom 20.09.2012 - I-4 U 85/12

GRUR-Prax 2012, 586

2011Benutzung eines fremden Zeichens als Hinweis auf Zweckbestimmung zulässig - "Teddybär"

Anmerkung zu BGH, Urteil vom 28.09.2011 - I ZR 48/10

GRUR-Prax 2011, 518

2011Keine starre Frist für Kündigung eines Lizenzvertrages aus wichtigem Grund - "Flexitanks"

Anmerkung zu BGH, Urteil vom 25.11.2010 - Xa ZR 48/09

GRUR-Prax 2011, 70

2011Keine Vermutung für Rechtsübergang im Widerspruchsverfahren

Anmerkung zu EuG, Urteil vom 24.11.2010 - T-137/09

GRUR-Prax 2011, 9

2011Strengere Informationspflichten des Unternehmers gelten auch für Werbung ohne unmittelbare Möglichkeit zum Vertragsabschluss

Anmerkung zu EUGH, Urteil vom 12.05.201 - C-122/10

GRUR-Prax 2011, 243

Artikel in Fachzeitschriften

2013Zuständigkeit der "grünen" Fachgerichte für Honorarstreitigkeiten

WRP (Wettbewerb in Recht und Praxis) 2013, 1558 - 1561

2011Gerichtliche Zuständigkeit bei Anspruchskonkurrenz aus Markengesetz und Gemeinschaftsmarkenverordnung

GRUR (Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht) 2011, 401 - 403

2004Internet-Domains mit Ortsnamen – Haben die Gebietskörperschaften wieder verschlafen?

apf Ausbildung – Prüfung – Fortbildung, Zeitschrift für die staatliche und kommunale Verwaltung 2004, S. 16 ff

1996Der Grundsatz der Öffentlichkeit im Finanzprozeß

Deutsches Steuerrecht 1996, S. 908 ff

1995Langfristige Laufzeitklauseln in vorformulierten Verträgen über technische Anlagen

Neue Juristische Wochenschrift 1995, S. 697 ff

Sonstiges

2002Kommentar zur rechtlichen Situation beim Einsatz von Überwachungs-Software

PC-Praxis 7/2002, S. 139

2001Kein Geld für dreiste Geschäftemacher – Kommentar zur Eintragung weitverbreiteter Gaststätten-Namen als Schutzmarken

gemeins. mit RAin E. Strauß; Sonntag Aktuell – Heidenheimer Sonntagsblatt vom 29.04.01

2000Neues Firmenrecht - auch für „Altfirmen“

Mitteilungsblatt für das Handwerk im Ostalbkreis Nr. 1/00

1995Nicht frankierte Empfangsbekenntnisse – Ein Nachtrag

BRAK-Mitteilungen 5/95, S. 185

Strauss j rgen

Prof. Dr. jur. Jürgen Strauß

+49 7361 91490-13
BW 2.01
Sprechzeiten
nach Absprache