Studien- und Abschlussarbeiten

Hauptbetreuer: Alwin Nagel


Was erwartet dich?

  • Anwendung verschiedensterPräparationstechniken
    • Mechanisches Polieren
    • Vibrationspolieren
    • Laserpolieren, …
  • (Weiter-) Entwicklung vonPräparationsvorschriften
  • Charakterisierung der präparierten Verbundwerkstoffe

Betreuer:
Alwin Nagel; Maren Klement

Kontakt:
Maren.Klement@hs-aalen.de

Kooperationspartner:
Karlsruher Institut für Technologie Institut für Angewandte Materialien - Werkstoffkunde (IAM-WK)

Hauptbetreuer: Alwin Nagel, Zweitbetreuer: Maren Klement


  • Synthese von Kupfer-SiC Verbundwerkstoffen
  • Infiltration mit modernster Anlagentechnik
  • Grenzflächendesign für höchste thermomechanische Zuverlässigkeit
  • Infiltration mit reaktiven Schmelze-Zusätzen
  • Werkstofftechnische Charakterisierung des Verbundwerkstoffes

Kooperationspartner

Karlsruhe Institut für Technologie

Projektzugehörigkeit

DFG-Projekt CuSiC

Kooperationspartner: Karlsruhe Institut für Technologie Projektzugehörigkeit: DFG-Projekt CuSiC
Hauptbetreuer: Alwin Nagel


Kurzbeschreibung des Themas:

  • Entwicklung und Herstellung von offenporösen SiC-Körpern (Preforms)
  • Gezielte Variation der Preformstruktur
  • Charakterisierung der Preforms
    •Porosität
    •Permeabilität
    •etc.
  • Infiltration mit Metallen und Gefüge-charakterisierung

Hauptbetreuer: Alwin Nagel


Kurzbeschreibung des Themas:

  • Entwicklung und Herstellung von offenporösen Keramikpreforms
  • Hochtemperaturinfiltration mit z.B. Nickelbasis-Legierungen
  • Werkstofftechnische Charakterisierung des Verbundwerkstoffs
  • Prototypenaufbau eines Presswerkzeuges•

Kooperationspartner: Robert Bosch, FCT Systeme Projektzugehörigkeit: KoniFere
Hauptbetreuer: Alwin Nagel


Kurzbeschreibung des Themas:

•Infiltrationsversuche mit komplexen Keramikpreforms mittels modernster

Anlagentechnik

•Weiterentwicklung eines mehrfach verwendbaren Infiltrationsaufbaus

•Anlagenspezifikationen für den Serienprozess

•Werkstofftechnische Charakterisierung

Hauptbetreuer: Alwin Nagel


WAS ERWARTET DICH?

  • Prozessentwicklung der Schmelzinfiltration durch Gasdruck bei 1600°C
  • Herstellung von Verbundwerkstoffen aus NiCr und Al2O3
  • Mikroskopische Charakterisierung der Gefügestruktur
  • Versuche zur Herstellung industrierelevanter Bauteilgeometrien
  • Forschung in multidisziplinärem Team mit neustem Equipment und Methoden

WAS ERWARTEN WIR?

  • Interesse an der Synthese von Hochtemperaturwerkstoffen

KONTAKT:

Alwin.Nagel@hs-aalen.de

Hauptbetreuer: Alwin Nagel


WAS ERWARTET DICH?

  • Prozessentwicklung der Squeeze Cast Schmelzinfiltration
  • Herstellung von Verbundwerkstoffen aus Cu und SiC bei 1200°C
  • Mikroskopische Charakterisierung der Gefügestruktur
  • Forschung in multidisziplinärem Team mit neustem Equipment und Methoden

WAS ERWARTEN WIR?

  • Interesse an keramischen und metallischen Funktionswerkstoffen
  • Verantwortungsbewusster Umgang mit neuster Anlagentechnik

KONTAKT:

• Alwin.Nagel@hs-aalen.de

Kooperationspartner: Robert Bosch, FCT Systeme Projektzugehörigkeit: KoniFere
Hauptbetreuer: Alwin Nagel


Kurzbeschreibung des Themas:

  • Infiltration komplexer Keramikpreforms mit Kupfer
    • Gezielte Variation der Preformstruktur
    • Hinterschneidungen
    • Feine Strukturen, Hohlräume
    • Gerichtete Erstarrung
  • Infiltrationsversuche mit modernster Anlagentechnik
  • Werkstofftechnische Charakterisierung

Hauptbetreuer: Alwin Nagel


WAS ERWARTET DICH?

  • Weiterentwicklung der Automatisierungstechnik durch Simatic S7-300
    • 4 Hochtemperaturöfen bis 1600°C
    • 6 bewegliche hydraulische Achsen
    • automatisierter Prozess und 1000 Hz Datenerfassung
  • Arbeiten an einer einzigartigen Forschungsanlage
  • Forschung in multidisziplinärem Team mit neustem Equipment und Methoden

WAS ERWARTEN WIR?

  • Vorkenntnisse mit Simatic S7

KONTAKT:

• Alwin.Nagel@hs-aalen.de

Hauptbetreuer: Alwin Nagel


Was erwartet dich?

  • Programmierung der Steuerung für die SiO Quelleinheit
  • Integration der programmierten Steuerung in die gesamte Ofeneinheit/ Ofensteuerung
  • Versuche mit der Quelleinheit zum zermahlen des SiO2- Pulvers
  • Versuche mit der Quelleinheit zum verdampfen des SiO2- Pulvers

Betreuer:
Alwin Nagel, Christoph Sinz

Kontakt:
Christoph.Sinz@hs-Aalen.de

Kooperationspartner:
KGT Graphit Technologie GmbH

Default user

Alwin Nagel

+49 7361 576-2174
+49 7361 576-2250
165