News

Praxisnahes Studieren für die ZukunftGastvorlesung von Gerhard Schubert Nachwuchskräften zur Mensch-Roboter-Kooperation begeistert Studierende in der Robotik

(v. li.) Hannes Häusler und Mohamed Salam Kellil vom Kobot-Entwicklerteam des Verpackungsmaschinenherstellers Gerhard Schubert in Crailsheim bei ihrer Gastvorlesung zur Mensch-Roboter-Kooperation. | Foto: Hochschule Aalen/M. Glück

Fr, 14. Januar 2022 Ein sogenannter kollaborativer Roboter arbeitet mit den Menschen gemeinsam und ist gleichzeitig im Produktionsprozess nicht durch Schutzeinrichtungen von ihm getrennt. Mit dem kleinen Helfer können Prozesse automatisiert und Fachkräfte unterstützt werden. Um die Mechatronik-Studierenden für ihre späteren beruflichen Tätigkeiten vorzubereiten und Rede und Antwort zu den Entwicklungen der Zukunft zu stehen, sind Hannes Häusler und Mohamed Salam Kellil vom Kobot-Entwicklerteam an die Hochschule Aalen gekommen.

Grüße aus dem hohen NordenAugenoptik-Studentinnen berichten von ihrem Auslandssemester in Finnland

Vier Augenoptik-Studentinnen sammeln derzeit Erfahrungen in Finnland. | Foto: Simone Fillip

Fr, 14. Januar 2022 Die Welt entdecken, internationale Kontakte knüpfen, fremde Kulturen kennenlernen und den eigenen Studiengang ganz neu erleben - vier Augenoptik-Studentinnen berichten über einen Blog von ihren Erfahrungen aus dem Auslandssemester in Finnland.

Der neue limes ist da!Sonderausgabe zur Verabschiedung von Prof. Dr. Gerhard Schneider

Mo, 20. Dezember 2021 „Arbeite hart, um deine Träume zu verwirklichen“ - dieser Spruch hängt frei übersetzt an der Wand im Büro von Prof. Dr. Gerhard Schneider. Und wenn einer weiß, wie das geht, dann der scheidende Rektor der Hochschule Aalen. 14 Jahre lang hat er die Geschicke der Hochschule gelenkt. Und das mit herausragendem Erfolg, hat sie sich doch zu einer der forschungsstärksten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Deutschland entwickelt mit einem engen Bezug zur Region Ostwürttemberg und ihren Institutionen und Unternehmen. Wenn seine Amtszeit Ende 2021 endet, sind wichtige und wegweisende Meilensteine ganz wesentlich seinem herausragenden Engagement zu verdanken. Im aktuellen Hochschulmagazin limes steht daher das vielfältige Wirken von Prof. Dr. Gerhard Schneider im Fokus.