Gießerei Technologie Aalen GTA

Das Druckgussverfahren ist der schnellste Weg von der flüssigen Schmelze zum fertigen Teil. Im Bereich Gießereitechnologie der Hochschule Aalen, stehen 4 Druckgussmaschinen für Lehr- und Forschungsvorhaben zur Verfügung.

Ausstattung

Für das Druckgussverfahren verfügt die GTA über vier Druckgussmaschinen. Zwei Warmkammer- und zwei Kaltkammermaschinen:

Kaltkammerdruckgussmaschinen für Aluminium- und Magnesiumlegierungen.


Thumb mw750 g

750 Tonnen Müller-Weingarten Vacural

Thumb hs aalen vacuralmaschine gdk400

DAK 400 Frech Vacural

Warmkammerdruckgussmaschinen für Magnesium- und Zinklegierungen.


Thumb frech315 g

315 Tonnen Frech

Thumb frech80 g

80 Tonnen Frech

Im Praktikum Kokillenguss werden, unter anderem anhand einer Gießspirale, die technologischen Eigenschaften eutektischer und untereutektischer Aluminium-Silizium-Legierungen untersucht.


Image 678 bild7 1g

Im Sandlabor werden die unterschiedlichen Sandcharakterisierungen ermittelt. Es können Analysen von der Druckfestigkeit, über Gasdurchlässigkeit bis hin zur Siebanalyse durchgeführt werden.