Frisch promoviertEhemaliger IMFAA-Doktorand Denny Schmidt hat seine Promotion erfolgreich abgeschlossen

Image 678 denny schmidt

Auf dem Bild von links nach rechts: Prof. Dr. Marc Kamlah, Dr. Denny Schmidt und Prof. Dr. Robert Stieglitz. (Foto: privat)

Für seine Arbeit zum Thema „Einfluss der Kompaktierung auf die Elektrodenmikrostruktur und elektrochemische Performance bei Lithium-Ionen-Zellen“ erhielt Denny Schmidt die Note 1,2 („magna cum laude“). „Aktuell fehlen mir noch ein bisschen die Worte … So richtig realisieren kann ich es noch nicht ... Aber erst der Wechsel an die Hochschule Aalen und speziell die Kolleginnen und Kollegen vom IMFAA haben maßgeblich dazu beigetragen, dass ich die letzte Hürde nehmen durfte!“, freute sich Dr. Denny Schmidt kurz nach seiner erfolgreichen Verteidigung. Er arbeitet aktuell für die Robert Bosch GmbH in Stuttgart als Entwicklungsingenieur.