News

US-Generalkonsulin war an der Hochschule Aalen zu BesuchInternationalisierung, Going Green und Forschung

Image 678 usa

Prorektor Prof. Dr. Heinz-Peter Bürkle begrüßte kürzlich US-Generalkonsulin Patricia Lacina an der Hochschule Aalen.

Mi, 24. Juli 2019

Im Rahmen ihres Besuchs am Schubart-Gymnasium Aalen zum Programm Going Green und dem Schüleraustausch war die amerikanische Generalkonsulin Patricia Lacina auch an der Hochschule Aalen zu Gast. Beeindruck zeigte sie sich von den Aktivitäten in den Bereichen Nachhaltigkeit, Internationalisierung und Forschung.

Es ist bereits eine kleine Tradition, dass der us-amerikanische Generalkonsul das Schubart-Gymnasium Aalen und in diesem Rahmen auch die Hochschule besucht. Die Kooperation zwischen den beiden Institutionen wird von Bettina Schönherr und Prof. Dr. Ulrich Holzbaur in den Projekten Going Green und Grüner Aal gepflegt. Für das Rektorat begrüßte Prof. Dr. Heinz-Peter Bürkle die Generalkonsulin Patricia Lacina und ihre MitarbeiterInnen an der Hochschule. Er stellte die Aktivitäten der Hochschule in Forschung, Lehre und Internationalisierung vor. Besonders interessant waren die vielfältigen Beziehungen zu Hochschulen in den USA und der ganzen Welt. Amerika als Ganzes ist auch das Hauptzielgebiet für Praxissemester im Ausland.

Prof. Dr. Ulrich Holzbaur stellte die Nachhaltigkeitsaktivitäten und Projekte der Hochschule Aalen vor. Besonders interessant waren für Lacina die Aktivitäten in den Bereichen Bildung und die Kooperationen mit Schwellenländern wie beispielsweise das Planspiel zu Unternehmertum und Nachhaltigkeit mit Südafrika.

Forschung und Transfer 

Beim anschließenden Rundgang wurden einige Labore besichtigt, am IMFAA konnte sich die Generalkonsulin zu Materialforschung und Künstlicher Intelligenz informieren. Ein kurzer Besuch im explorhino zeigte die vielen Möglichkeiten der Bildung im naturwissenschaftlichen Bereich und gab Anregungen für ein gemeinsames Projekt zur Technikbildung und Nachhaltigkeit. Beim Relief stellte Holzbaur kurz den UNESCO-Geopark Schwäbische Alb, das Aalenium als weltweit bekannte Schicht und die Vielfalt der Industrie im Raum Aalen vor. Nach einer Diskussionsrunde im Schubartgymnasium ging es gemeinsam mit LehrerInnen und SchülerInnen auf eine kleine Wanderung, bei der der Campus der Hochschule weitläufig umrundet wurde. Der Abschluss am Schubartgymnasium diente dem Austausch von Ideen zwischen Generalkonsulat, Schubartgymnasium und Hochschule.