News

Modellfabrik der Zukunft Vortrag an der Hochschule Aalen im Rahmen des Industriedialogs

Image 678 julian popp fotoprivat

Dr. Julian Popp wird beim Industriedialog am 19. November 2018 über die Modellfabrik der Zukunft referieren.

Fr, 09. November 2018

Beim Industriedialog Industrie 4.0 am Montag, 19. November 2018 an der Hochschule Aalen, stehen unterschiedliche Anwendungsszenarien von vernetzen Industrieanlagen im Mittelpunkt. Dabei werden Stationen der Produktion über frei navigierende, fahrerlose Transportsysteme direkt mit der zugehörigen Logistikumgebung verbunden. Vortragsbeginn ist um 17.30 Uhr in der Aula.

In seinem Vortrag wird Dr. Julian Popp, Innovationsscout und Senior Consultant für Logistik des Beratungsunternehmens MHP – einem Tochterunternehmen der Porsche AG – die neuerstellte Modellfabrik mit SAP-Anbindung und der Integration des Flottenmanagement vorstellen. In Kooperation mit dem Unternehmen Serva TS wurden kleine fahrerlose Transportfahrzeuge konzipiert und gebaut, die auf der Modelloberfläche sowohl Logistik- als auch Produktionsaufgaben wahrnehmen. Dabei kommen unterschiedliche technische Systeme und Protokolle zum Einsatz. Aktuell werden unterschiedliche Erweiterungen wie die Integration von Sensoren sowie Showcases für Sprachbedienung und kontinuierlich erweiterbare Datensätze in die Modellfabrik eingebunden.

Das vollständige Programm und weitere Informationen zu den geplanten Veranstaltungen des „Industriedialogs“ der Hochschule Aalen gibt es hier. Der Vortrag kann auch im Live-Stream verfolgt werden. Die Teilnahme ist kostenlos.