News

Dr. Wolfgang Rimkus ins höchste Gremium der Landesagentur Leichtbau BW berufen

Image 678 1710 rimkus wolfgang fotografthomasklink  15

Dr. Wolfgang Rimkus, Leiter des Technologiezentrum Leichtbau (Foto: Thomas Klink)

Mo, 01. Oktober 2018

Leichtbau ist eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Baden-Württemberg hat als einziges Bundesland eine eigene Landesagentur, die Leichtbau BW GmbH, etabliert, um dieses technologie- als auch branchenübergeifende Themenfeld zukunftsgerichtet und praxisnah zu stärken, so die Wirtschaftministerin des Landes, Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, im Berufungsschreiben an Dr. Wolfgang Rimkus.

Das Gremium berät die Leichtbau BW GmbH in ihrer strategischen Ausrichtung.
Als Leiter des Technologiezentrums Leichtbau (TZL) der Hochschule Aalen in Schwäbisch Gmünd wird er dort seine Expertise auf dem Gebiet des Leichtbaus einbringen.

Gleichzeitig wurde mit Dominic Lutz, Mitglied der Geschäftsführung bei der Firma Gaugler & Lutz, ein weiter Leichtbauexperte aus Ostwürttemberg in den Beirat der Leichtbau BW berufen.

Das Technologiezentrum Leichtbau richtet mit der IHK Ostwürttemberg sowie weiteren Partnern am 23. Oktober zum zweiten Mal den Technologietag Leichtbau aus. Durch das hochkarätige Vortragsprogramm sollen die Teilnehmer die umfassenden Möglichkeiten des Leichtbaus kennenlernen. Darüber hinaus können Sie sich mit anderen Experten austauschen sowie Ihr berufliches Netzwerk pflegen und erweitern. Die Anmeldung ist unter folgendem Link möglich.