News

Nachhaltig und international Hochschule Aalen beim Internationalen Festival der Stadt Aalen

Image 678 180709  internationalesfestival robert ludwig

Studierende aus aller Welt beim Internationalen Festival.

Mo, 09. Juli 2018

Smoothiesaft aus Muskelkraft! Unter diesem Motto konnten sich am vergangenen Sonntag die Besucher des Internationalen Festivals auf dem selbstgebauten Smoothie-Fahrrad der Hochschule Aalen einen Smoothie erstrampeln. Studierende der Hochschule Aalen und internationale Gaststudierende der German-Jordanian University führten die Aktion gemeinsam durch.

Über 200 begeisterte Besucher genossen einen fruchtigen und selbst gemixten Smoothie im essbaren Waffelbecher. Besonders Kinder hatten große Freude daran, das Fahrrad auszuprobieren und gaben volle Kraft, um den Mixer zu betreiben. Zudem tauschten sich die Besucher gerne mit den internationalen Studierenden aus, die unter anderem aus Jordanien, Afrika oder Spanien kommen. Bei den Gesprächen wurde auch über typisch internationale Köstlichkeiten aus den Heimatländern der Studierenden gesprochen. So konnten die Besucher neben dem Smoothie auch selbst zubereiteten jordanischen Milchreis probieren. „Die Aktion war ein voller Erfolg für die Nachhaltigkeit und den kulturellen Austausch“, freut sich Daniela Dorrer, Nachhaltigkeitsreferentin der Hochschule Aalen. Das Referat für Nachhaltige Entwicklung betreute die Aktion, die sechs Studierende des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen organisiert hatten.

Bild: (v.li.n.re.) Robert Lange, Katharina Ludwig, Patrick Stütz, Marcel Widmaier, Jan Skusa, Andreas Tisch, Ruwa Al Mema, Abdelrahman Shaqra und Abdelrahaman Faris.

Fotonachweis © Hochschule Aalen/ Robert Ludwig