News

Leichtbauanwendungen im FokusMaster-Studierende auf Exkursion bei Allgaier Automotive in Uhingen

Image 678 gruppenfoto allgeier

Dr. Wolfgang Rimkus (Mitte) mit den Studierenden seiner Vorlesung „Analyse und Simulation des Werkstoffverhaltens“.

Auf Initiative von Dr. Wolfgang Rimkus besuchten die Studierenden der Masterstudiengänge Produktentwicklung und Fertigung, Technologiemanagement und Advanced Materials and Manufacturing im Rahmen der Vorlesung „Analyse und Simulation des Werkstoffverhaltens“ die Firma Allgaier Automotive in Uhingen.

Der Leiter des Presswerks, Kevin Stenzenberger, führte nach einer Firmenpräsentation die Gruppe durch die Bereiche Karosserie- und Sonderwerkzeugbau, Presswerk, Erprobung und Herstellung von Tanksystemen sowie den Bereich Car Body. Insbesondere die innovative Blechumformung durch ein neues patentiertes Verfahren namens VARIOTEMPO und Leichtbauanwendungen für automobile Anwendungen standen im Fokus.