News

Aktuelle Meldungen

Begeisterung wecken und Faszination vermittelnLandeslehrpreis geht an Prof. Dr. Peter Eichinger und Prof. Dr. Bernhard Höfig

Thumb landeslehrpreis 2017

Ausgezeichnete Lehre: Prof. Dr. Bernhard Höfig (links) und Prof. Dr. Peter Eichinger bekamen von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer den Landeslehrpreis 2017 verliehen.

Lehre, Leistung, Lob: Prof. Dr. Peter Eichinger und Prof. Dr. Bernhard Höfig von der Hochschule Aalen wurden am Mittwoch von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer mit dem Landeslehrpreis 2017 ausgezeichnet. „Die Lehre ist neben der Forschung die Kernaufgabe unserer Hochschulen. Forschungsexzellenz und beste Lehre gehören zusammen“, sagte Bauer. Wie die Forschung müsse sich auch die Lehre stetig fortentwickeln, beispielsweise mit innovativen Konzepten. So haben die beiden Aalener Professoren durch mehrere aufeinander abgestimmte Initiativen und Maßnahmen das Thema Industrie 4.0 in ihrem Studiengang Mechatronik fest verankert und darüber hinaus den intensiven Dialog der Hochschule Aalen mit der regionalen Wirtschaft gefördert.

Exklusiver Weihnachtsverkauf im Hochschul-ShopWinterliche Prozente für kuschelige Stunden

Thumb 171205 weihnachtskeepcup fototheresabund  6  ret mitschleife

Nachhaltig Heißes genießen: die Weihnachts-Keepcup der Hochschule.

Mo, 11. Dezember 2017 Noch keine Weihnachtsgeschenke? Der Hochschul-Shop hat in der Adventszeit die Lösung: Mit 10 Prozent auf Pullis, Shirts, Collegejacken und Polos. Im großen Sortiment des Shops findet wohl jeder etwas, das unter den Weihnachtsbaum kann. Oder in den eigenen Kleiderschrank…

Langjährige Tätigkeit an der Hochschule Aalen geehrtJubilarehrungen und Verabschiedungen

Thumb 171208 jubilarehrung gruppenbild fotocarolinfischer

Bei der Jubilarehrung wurden langjährige Mitarbeiter und in Rente gegangene Beschäftigte der Hochschule Aalen geehrt.

Fr, 08. Dezember 2017 Bei vorweihnachtlicher Stimmung wurden in der Cafeteria auf dem Campus-Teil Burren langjährige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie die in diesem Jahr in Rente gegangenen Beschäftigten der Hochschule Aalen geehrt. Je nach Beschäftigungsdauer überreichte Rektor Prof. Dr. Gerhard Schneider Ehrennadeln der Hochschule in Gold, Silber und Bronze.

Ein neues Geschäftsmodell am Computer simulierenVortrag im Rahmen des „Industriedialogs“ an der Hochschule Aalen

Fr, 08. Dezember 2017 Wie Unternehmen rasantes Datenwachstum und große Datenmengen bewältigen und sogar nutzen können, darum geht es im dritten Industriedialog am Montag, 18. Dezember, um 17.30 Uhr in der Aula der Hochschule Aalen, Beethovenstraße 1.

In der Höhle der LionsHochschule Aalen, Lions Club Aalen und INNO-Z: neues gemeinsames Format

Thumb h hle der lions fotoandreaheidel

Viel Spaß in der „Höhle der Lions“ hatten Prof. Dr. Wolfgang Held (rechts) und die Veranstaltungsbesucher. Bei dem neuen Format von Hochschule Aalen, Lions Club Aalen und INNO-Z können Start-ups für ihre Geschäftsideen werben.

Fr, 08. Dezember 2017 Zu einer Premiere nach einem bekannten Fernsehformat lud jetzt der Lions Club Aalen seine Mitglieder ein: Vier Start-ups aus dem Innovationszentrum an der Hochschule Aalen (INNO-Z) präsentierten sich in der „Höhle der Lions“ vor rund 40 Unternehmern und potenziellen Investoren, um für eine strategische oder finanzielle Unterstützung ihrer Geschäftsideen zu werben.

Internationaler Tag des EhrenamtesDeutschlandstipendiaten der Hochschule Aalen engagieren sich für das Wohl der Gesellschaft

Thumb hochschule aalen manuel weller fotothomasklink

Engagement und gute Noten: Manuel Weller war sowohl während seines Bachelor- als auch seines Masterstudiums an der Hochschule Aalen Deutschlandstipendiat.

Do, 07. Dezember 2017 Einmal im Jahr, am 5. Dezember, wird zum „Internationalen Tag des Ehrenamtes“ der Einsatz von Millionen freiwilligen Helferinnen und Helfern weltweit geehrt. Dazu gehören auch viele der 30 Deutschlandstipendiatinnen und Deutschlandstipendiaten der Hochschule Aalen. Die talentierten Studierenden zählen zu den Besten ihres Fachs und machen sich neben ihrem Studium für den gesellschaftlichen Zusammenhalt stark.

Leichtbau mit hochfestem Aluminium im FokusTechnologiezentrum Leichtbau der Hochschule Aalen plant Forschungskooperation mit schwedischem Pressenhersteller AP&T

Thumb news tzl apandt

Dr. Wolfgang Rimkus, Dr. Gerald Anyasodor, Dr. Robert Schneider, M.Sc. Julian Schlosser bei AP&T

Do, 07. Dezember 2017 Dr. Wolfgang Rimkus und Julian Schlosser vom Technologiezentrum Leichtbau (TZL) der Hochschule Aalen besuchten zusammen mit dem Kooperationspartner Dr. Robert Schneider, Consultant für Warmumformtechnologien, den schwedischen Pressenhersteller AP&T in Ulricehamm. Der Global Player konzentriert sich auf nachhaltige Lösungen für Kunden, die in der Automobilbranche in den Bereichen Klima und Energie sowie Regenwasserableitsystemen aktiv sind. Mit dem Technischen Direktor von AP&T, Dr. Christian Koroschetz, und seinem Mitarbeiter Dr. Gerald Anyasodor wurden Gespräche über Kooperationsmöglichkeiten bei der Prozess- und Bauteilentwicklung von Leichtbaukomponenten aus hochfesten Aluminiumwerkstoffen geführt.

Erstes Matching aus der neuen Gründerdatenbank Citymananger berät gründungsinteressierten Studenten der Hochschule Aalen

Thumb gr nderdatenbank

Reinhard Skusa, Citymanager der Stadt Aalen, ist „Matching-Partner“ von Christopher Deibler (rechts). Er berät den gründungsinteressierten Studenten und freut sich, seine langjährigen Erfahrungen weitergeben zu können.

Do, 07. Dezember 2017 Gute Mentoren können im Berufsleben ein wichtiger Weichensteller auf dem Weg nach oben sein: Sie beraten ihren Schützling und vermitteln ihm wertvolle Kontakte. Studierenden der Hochschule Aalen, die über eine Geschäftsgründung nachdenken, steht nun in Form einer neuen „Matching-Datenbank“ ein ähnlicher Dienst zur Verfügung. Unternehmer und Experten, die ein zuvor definiertes Anforderungsprofil erfüllen, stellen sich dort als so genannte „Matching-Partner“ zur Verfügung. Ins Leben gerufen wurde die Datenbank von der neuen Gründungsinitiative stAArt-UP!de der Hochschule Aalen.

Das 20. limes ist da!Der Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe beleuchtet das nächste große Bauvorhaben der Hochschule: den Waldcampus

Thumb 1711 posterlimes dina2 hochformat

Jetzt ganz neu: die limes Ausgabe zum Wintersemester 2017/18.

Mi, 06. Dezember 2017 limes ist das Magazin der Hochschule Aalen und informiert Studierende, aber auch Professoren, Mitarbeiter, Studieninteressierte und Partner über aktuelle Themen aus der Hochschule. In der Ausgabe des Wintersemesters beleuchten wir als Schwerpunkt den Waldcampus, der zwischen der Rombacher- und der Anton-Huber-Straße entstehen wird.

Start-ups suchen Verstärkung, Partner und RäumeVortrag und Gespräche beim Gründer-Abend im Innovationszentrum Aalen

Thumb 171201 staartup  gr nderabend fotoandreaheidel

Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin Ingrid Senbert (links) hielt vor Jungunternehmern und Studierenden der Hochschule Aalen einen Vortrag zum Thema „Umsatzsteuer und Zoll bei internationalen Geschäften“.

Di, 05. Dezember 2017 Ideen diskutieren, Netzwerke erweitern und Vorträgen lauschen: Beim Gründer-Abend im Innovationszentrum Aalen (INNO-Z) tauschten sich kürzlich Jungunternehmer und Studierende der Hochschule Aalen aus. Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin Ingrid Senbert hielt einen Vortrag zum Thema „Umsatzsteuer und Zoll bei internationalen Geschäften“. Das nächste Mal soll der Gründer-Abend am Dienstag, 19. Dezember, ab 17 Uhr im Gemeinschaftsraum des Inno-Z, Campus-Teil Burren, stattfinden.

Wenn Roboter an vergessene Schlüssel erinnern90 Erstsemester der Hochschule Aalen trafen sich zum Makeathon

Thumb hochschule aalen makeathon

Wohl bekomm’s! Beim Makeathon an der Hochschule Aalen haben Studierende einen Roboter so programmiert, dass dieser eigenständig Schnapsgläser füllt.

Fr, 01. Dezember 2017 Einen Makeathon für ihre Erstsemester veranstalteten jetzt die Studienangebote Mechatronik, Technische Redaktion und Ingenieurpädagogik der Hochschule Aalen. Damit zeigte das Organisationsteam Prof. Dr. Peter Eichinger, Prof. Dr. Bernhard Höfig und Prof. Dr. Constance Richter den Studierenden, wie ihre beruflichen Aufgaben am Ende des Studiums aussehen können – und brachten so die Studierenden auch studiengangsübergreifend zusammen.
News als RSS abonnieren