Banner zeigt Informationen über Bewerbungsstart

Aktuelle Meldungen

Ein großes Dankeschön für Engagement und HerzblutJubilarehrungen an der Hochschule Aalen

Für ihre langjährige Zugehörigkeit zur Hochschule Aalen wurden Professorinnen und Professoren, Lehrbeauftragte und Mitarbeitende geehrt. © Hochschule Aalen | Melanie Förster

Mo, 05. Dezember 2022 Für ihre langjährige Zugehörigkeit zur Hochschule Aalen wurden jetzt über 60 Professorinnen und Professoren, Lehrbeauftragte und Mitarbeitende geehrt. Ganze 1.115 Jahre Tätigkeit kamen da zusammen. Rektor Prof. Dr. Harald Riegel und Kanzlerin Ulrike Messerschmidt dankten den Anwesenden für ihr großes Engagement und ihre Verbundenheit. Außerdem wurden insgesamt neun Professoren und Mitarbeitende in den Ruhestand verabschiedet.

Maschinenbau-Studierende belegen Platz 1 und 3 bei internationalem Business WettbewerbSpitzenplatzierung in den Kategorien „Nettoumsatz“ und „Nettoeinnahmen“

Voller Erfolg: Prof. Dr. Harro Heilmann (4.v.r.) mit seinem Wettbewerbs-Team. Foto: Hochschule Aalen | Gaby Keil

Di, 06. Dezember 2022 Rund zwölf Millionen Euro Nettoumsatz bescherte „Maschinenbau/Wirtschaft und Management“-Studierenden Platz 1 in dieser Kategorie im internationalen European University Business Simulation Competition von Pearson/Praxar. Die Siebtsemester leiteten in dieser Simulation erfolgreich ein kanadisches Kayak-Start-up und setzten sich gegen internationale Wettbewerber durch. Bei den Nettoeinnahmen belegten sie mit 1,1 Millionen Euro Platz 3. „Management Skills im Beruf sind für Ingenieure und Ingenieurinnen sehr wichtig“, freut sich Studiengangsleiter Prof. Dr. Harro Heilmann über den Erfolg seiner „Schützlinge“.

Umweltverträglichkeit von To-Go Verpackungen Studentin der Hochschule Aalen untersucht die ökologischen Effekte von Verpackungsmaterialien und von Mehrwegsystemen

Gabriela Herceg hat sich in ihrer Abschlussarbeit mit der Umweltverträglichkeit von To-Go Verpackungen beschäftigt. Foto: © Hochschule Aalen | privat

Di, 06. Dezember 2022 Immer mehr Personen nehmen ihr Essen „To-Go“ zu sich, was zu großen Bergen von Verpackungsmüll führt. Im Rahmen ihrer Abschlussarbeit im Bachelor Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen hat die Studentin Gabriela Herceg an der Hochschule Aalen untersucht, was es für unterschiedliche Verpackungsmaterialien gibt und wie ökologisch diese sind. Darüber hinaus wurden von der Studentin die Chancen und Risiken von Mehrwegsystemen betrachtet, vor dem Hintergrund der ab 2023 geltenden neuen Gesetzgebung zur Mehrwegpflicht in der Gastronomie.

Ausgezeichnete Nachwuchskräfte aus der RegionDr. Maximilian Heck erhält Hugo-Rupf-Stipendium

Dr. Maximilian Heck (links) bekam das Stipendium von Nikolas Palmarini-Rupf überreicht. Foto: GSO

Mo, 05. Dezember 2022 Der frühere Voith-Chef Dr. Hugo Rupf hat 1977 eine Stiftung gegründet, mit der er Jahr für Jahr Gutes bewirkt. Das Stipendium der Hugo-Rupf-Stiftung geht heuer an Dr. Maximilian Heck, Student an der Graduate School Ostwürttemberg. Mit diesem Stipendium werden jedes Jahr Nachwuchskräfte aus der Region Ostwürttemberg ausgezeichnet, die über eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung verfügen, sich stetig weiterbilden und sich zudem sozial engagieren.

Ganz nah dran am JobDigitale Karrieremesse MesseKLICK 2022 des Fachbereichs Gesundheit kam sehr gut bei Studierenden an

Mo, 05. Dezember 2022 Kürzlich fand mit der diesjährigen MesseKLICK wieder eine von Masterstudierenden des Gesundheitsmanagements veranstaltete Job- und Karrieremesse für Gesundheits- und Managementberufe statt. Weit über 100 Besucherinnen und Besucher nutzten das digitale Angebot und informierten sich über Karrierechancen und interessante Unternehmen aus der Gesundheitsbranche. Die dafür geschaffene Website und Karriereplattform KLICKin steht das ganze Jahr über für Information und Stellensuche zur Verfügung.

Roboter - intelligente Helfer und Begleiter der MenschenSicherung der Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit regionaler Unternehmen

Wilfried Eberhardt von KUKA referierte über die Zukunft der Robotik für eine lebenswerte Welt. | Foto: Hochschule Aalen

Fr, 02. Dezember 2022 Roboter sind Paradesysteme der Mechatronik und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie finden ihren festen Platz in Industrie, Logistik, Kliniken und vielem mehr. KUKA ist ein weltweit führender Anbieter intelligenter Robotik, Anlagen- und Systemtechnik. Marketingchef Wilfried Eberhardt kam aus Augsburg zu einem Gastvortrag an die Hochschule Aalen. Das Fazit: Roboter unterstützen beim Engineering für eine lebenswerte Welt.

Für die Leader von morgenNeuer Master „Nachhaltige Unternehmensführung“ startet zum Sommersemester 2023

Prof. Dr. Patrick Ulrich leitet das neue Masterstudienangebot. Foto: Hochschule Aalen | Simone Häußler

Di, 29. November 2022 Nachhaltige Unternehmensführung, Nachhaltigkeitscontrolling und nachhaltiges Lieferkettenmanagement sind Schlüsselthemen für Unternehmen und unsere Gesellschaft. Zum Sommersemester 2023 startet nun ein neues Studienangebot an der Hochschule Aalen, das Studierende anwendungsorientiert in diesen Disziplinen ausgebildet. Der vertiefende Master Nachhaltige Unternehmensführung richtet sich vor allem an Studieninteressierte mit einem einschlägigem wirtschaftswissenschaftlichen Studienabschluss.

Vorhersagen zu Schadens- und Alterungsvorgängen in der Antriebstechnik mittels KIKick-off zum BMBF-Kooperationsprojekt an der Hochschule Aalen

Mit den Industriepartnern von Kessler & Co. GmbH & Co. KG und der ETO Magnetic GmbH freuen sich alle Projektbeteiligten auf vielversprechende Forschungsergebnisse. Foto: Hochschule Aalen

Mo, 28. November 2022 Die Digitalisierung schreitet in der Antriebstechnik weiter voran und steht dadurch auch vor neuen Herausforderungen. Die Hochschule Aalen trägt mit dem BMBF-geförderten FH-KOOPERATIV Projekt SEED, das eine Fördersumme von 1,5 Millionen Euro hat, einen wesentlichen Teil zur Lösung dieser Herausforderungen bei. Geleitet wird es von Prof. Dr. Steffen Schwarzer und Prof. Dr. Markus Kley, die beide am Institut für Antriebstechnik forschen.

Die Zukunft der RobotikVortragsabend an der Hochschule mit KUKA-Marketingchef Wilfried Eberhardt

Wilfried Eberhardt referiert an der Hochschule Aalen über die rasanten Entwicklungen in der Robotik-Branche. Foto: : © KUKA AG

Di, 22. November 2022 Am kommenden Dienstag, 29. November 2022, lädt die Hochschule Aalen Interessierte zu dem Gastvortrag „Robotics for the People – einfach, intuitiv, safe, sustainable, bezahlbar, effizient & flexibel” ein. Referent ist Wilfried Eberhardt, Marketingchef von KUKA, dem weltweit führenden Anbieter von intelligenter Robotik, Anlagen- und Systemtechnik. Beginn der Veranstaltung ist um 17.30 Uhr im Hörsaal G1 0.20 auf dem Campus Burren (Anton-Huber-Straße 21, Gebäude 1).

Einzigartige Exkursion ins Silicon ValleyStudierende der Fakultät Maschinenbau und Werkstofftechnik der Hochschule Aalen erhalten exklusive Einblicke

Spannende Einblicke: Rund 25 Studierende waren auf Exkursion im Silicon Valley, das als bedeutendster Hightech-Standort der Welt gilt. Foto: Hochschule Aalen | Alexander Grohmann

Di, 22. November 2022 Nach langer Vorbereitung und Planung von Prof. Dr. Aexander Grohmann konnte kürzlich eine Exkursion ins Silicon Valley realisiert werden. Rund 25 Studierende der Studiengänge International Sales Management and Technology und Leadership in Industrial Sales and Technology erhielten die Möglichkeit, in die Heimat unzähliger Start-ups und weltweit tätiger Technologieunternehmen zu reisen. Die Region im US-Bundesstaat Kalifornien gilt als bedeutendster Hightech-Standort der Welt.

Wertvolle Tipps und Tricks für eine erfolgreiche PromotionJunge Nachwuchswissenschaftler der Hochschule Aalen unterstützen neue Promovierende beim Einstieg in die Promotion

Die beiden Postdocs Dr. Simone Häußler und Dr. Nils Gottschling unterstützen junge Promovierende auf dem Weg zur Promotion. ©Hochschule Aalen | Felix Stockert

Mo, 21. November 2022 Das eigene Promotionsprojekt zu planen oder das Verfassen von wissenschaftlichen Publikationen stellt junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler häufig vor große Hürden. Die beiden Postdocs Dr. Simone Häußler und Dr. Nils Gottschling von der Hochschule Aalen unterstützen den wissenschaftlichen Nachwuchs auf dem Weg zur Promotion.
News als RSS abonnieren