Studiengang im Überblick

AbschlussgradBachelor of Science
Semesteranzahl7
Erreichbare Leistungspunkte (ECTS)210
BewerbungstermineSommersemester: Anfang November - 15. Januar
Wintersemester: Anfang Mai - 15. Juli
Akkreditierungsurkunde
postgraduales StudienangebotNein
berufsbegleitendNein
konsekutives StudienangebotNein
Freie Studienplätze (über Losverfahren) verfügbarNein
Vorpraktikum benötigtNein
StudiengebührenDer Semesterbeitrag von insgesamt 149 € setzt sich zusammen aus Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von 70 €, Beitrag für das Studierendenwerk Ulm in Höhe von 67 € und Beitrag für die Verfasste Studierendenschaft in Höhe von 12 €. Gegebenenfalls werden für international Studierende oder Zweitstudienbewerber zusätzliche Studiengebühren fällig, siehe auch www.hs-aalen.de/gebuehren.
Studiengangsflyer

Die IT-Sicherheit als Studienangebot im Studiengang Informatik vertieft das Wissen der Studierenden hauptsächlich auf techni- schen Gebieten wie der Hardware- und Systemsicherheit, der Netzwerksicherheit, kryptographischen Algorithmen und Proto- kollen und dem sicheren Programmieren. Dabei werden Theorie und Praxis sinnvoll kombiniert. Ergänzt werden Datenschutz sowie Managementaspekte, z.B. IT-Sicherheits- und Servicemanagement. In Wahlfächern werden aktuelle IT-Sicherheitsthemen aufgegriffen und vertieft.

Für ein Studium der IT-Sicherheit  benötigen Sie zunächst eine Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife, etc.). Darüber hinaus spielen insbesondere Ihre Interessen eine große Rolle, wenn Sie sich für einen Studiengang entscheiden. Bei der IT-Sicherheit sollten vor allem grundlegende mathematische Kenntnisse vorhanden sein, die im Studium nach und nach weiter ausgebaut werden können. Zudem können erste Erfahrungen im Bereich der Informatik, sei es im schulischen, beruflichen oder privaten Umfeld von Vorteil sein. 

Die Kenntnisse in Mathe schrecken Sie ab? Keine Sorge, die Hochschule Aalen bietet Ihnen die optimale Unterstützung, um optimal in das Studium der Informatik zu starten: 

1. Das Grundlagenzentrum der Hochschule: 

Das Grundlagenzentrum ist eine Einrichtung der Hochschule, die Ihnen in Form von Vorkursen und Onlineangeboten hilft Ihr Wissen wieder aufzufrischen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: Grundlagenzentrum.

2. MINTFIT - Machen Sie den Test

MINTFIT ist ein Angebot, welches Ihnen die Möglichkeit bietet, sich in den Bereichen Mathe und Informatik zu testen und Ihr Wissen zu überprüfen. Dies kann Ihnen bei der Studienwahl entscheidend helfen und einen Hinweis geben, welche Bereich noch einmal aufgefrischt werden müssen. Neben Onlinetest bietet MINTFIT zeitgleich Onlinekursen, um ganz individuell Wissenslücken zu schließen, Themengebiete zu vertiefen oder sich auf das Studium vorzubereiten. Hier können Sie MINTFIT kostenfrei nutzen:

Mathematik: https://mintfit.hamburg/partner/hsaalen-mathe
Informatik: https://mintfit.hamburg/partner/hsaalen-informatik

Mit dem Studium der IT-Sicherheit erhalten Sie eine Spezialisierung, die Sie auf dem Arbeitsmarkt hervorhebt. Neben Tätigkeiten, die auch mit der klassischen Informatik ausgeführt werden können, stehen Ihnen nach diesem Studium besondere IT-Sicherheitsspezifische Betätigungsfelder offen: 

1. Management-Bereich: 

  • IT-Sicherheitsbeauftragter 
  • Datenschutzbeauftragter 
  • Unternehmensberater 
  • IT-Leiter 
  • ...

2. Technischer Bereich: 

  • System-Administrator 
  • Software-Entwickler 
  • ...