Termin

18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Umdenken! Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf die Bildungsentwicklung?

Laptops, Tablets, Smartphones, Lernplattformen – der Alltag in Bildungseinrichtungen verändert sich fundamental. In immer mehr Klassenzimmern und Hörsälen wird der Einsatz digitaler Medien samt interaktiver und partizipativer Lehr- und Lernformen zum Standard. Diese Antrittsvorlesung befasst sich insbesondere mit Wirkungsbereichen, Potenzialen und Herausforderungen der Digitalisierung im Bildungskontext, gewährt einen Einblick in die jüngsten Entwicklungen und versucht einen Ausblick in die Zukunft.

Referent: Prof. Dr. Jörg Büechl, Professur „Personalmanagement“



Logistik der Zukunft – automatisch autonom?

Internethändler brauchen die richtigen logistischen Prozesse, denn erst durch sie kann heute bestellt und morgen geliefert werden. Morgen geliefert? Heute geliefert ist morgen! Nicht nur im schnelllebigen Internethandel, sondern auch in allen anderen Lieferketten kann die Logistik durch außergewöhnliche Effizienz oder neue Geschäftsmodelle ein Wettbewerbsvorteil sein. Diese Antrittsvorlesung greift Entwicklungen der letzten Jahre auf, setzt einen Impuls für die künftige Lehr- und Forschungstätigkeit und lädt zu einer aktiven Diskussion ein.

Referentin: Prof. Dr. Alice Kirchheim, Professur „Prozessmanagement“

Räume
Beethovenstraße, Hauptgebäude (HG) Neue Aula

Anzahl der Workloadstunden
5