Veröffentlichungen

1. Referierte Zeitschriftenartikel

2021Healing, surviving, or dying? – projecting the German future disease burden using a Markov illness-death model

BMC Public Health 21(1), Milan, V., Fetzer, S. und Hagist, C. (2021)

2020Adverse selection in the German Health Insurance System – the case of civil servants

Health Policy, Volume 124, Issue 8, August 2020, Pages 888-894, Bührer, C., S. Fetzer und C. Hagist (2020)

2020Gone with the windfall - Germany’s second LTC strengthening act and its intergenerational implications

Journal of the Economics of Ageing, 17, Online first, Bahnsen, L, Fetzer, S., Franke, F. und C. Hagist (2020)

2019Die zukünftige Entwicklung von Demenzerkrankungen in Deutschland – ein Vergleich unterschiedlicher Prognosemodelle

Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz, 62, 993–1003, Milan V. und S. Fetzer (2019)

2018Cui bono? – Die Bürgerversicherung und die Beihilfe

Perspektiven der Wirtschaftspolitik, eFirst, Bührer, C., S. Fetzer und C. Hagist (2018)

2018Das Hamburger Beihilfemodell – Ein Vergleich der internen Renditen von GKV und PKV

Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, 107, S. 85-108, Bührer, C., S. Fetzer und C. Hagist (2018)

2017Results of a randomized controlled trial analyzing telemedically supported case management in the first year after living donor kidney transplantation - a budget impact analysis from the healthcare perspective

Health Economics Review 7:1, Kaier, K., S. Hils, S. Fetzer, P. Hehn, A. Schmid, D. Hauschke, L. Bogatyreva, B. Jänigen und P. Pisarski (2017)

2015Das Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz (AMNOG) aus ökonomischer Sicht

Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz, 58, 291-297, Kaier, K. und S. Fetzer (2015)

2008Wenn nicht jetzt, wann dann? Zur Reform der Pflegeversicherung

Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, 97, 144-161, Felder, S. und S. Fetzer (2008)

2007Kapitaldeckung in der Gesetzlichen Krankenversicherung: Wer bezahlt den Übergang?

Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, 227 (5+6), Themenheft Gesundheitsökonomie, 603-620, Felder, S. und S. Fetzer (2007)

2006Indicators for Measuring Fiscal Sustainability - A Comparison of the OECD-Method and Generational Accounting

Finanzarchiv, 62(3), 367-391, Benz, U. und S. Fetzer (2006)

2005Zur Wiederbelebung des Generationenvertrags in der Gesetzlichen Krankenversicherung – Die Freiburger Agenda

Perspektiven der Wirtschaftspolitik, 6, 255-274, Fetzer, S. und B. Raffelhüschen (2005)

2004Kopfpauschalen und Bürgerversicherungen: Der aktuelle Reformstand und seine intergenerativen Verteilungswirkungen

Schmollers Jahrbuch, 124, 387-420, Fetzer, S. und C. Hagist (2004), GMG

2002Zur Nachhaltigkeit der Generationenverträge: Eine Diagnose der Kranken- und Pflegeversicherung

Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, 91, 279-302, Fetzer, S., S. Moog und B. Raffelhüschen (2002)

2. Monographien

2006Zur nachhaltigen Finanzierung des gesetzlichen Gesundheitssystems

Sozialökonomische Schriften, Peter Lang, Frankfurt, Fetzer, S. (2006)

3. Unreferierte Zeitschriftenartikel und Herausgeberbände

2016Preisbildung und Preisreferenzierung von Arzneimitteln in der EU – Schwerpunkt Ost-EU

market access & health policy 5/2016, S. 20-27, Krknjak, M., V. Milan, S. Moll, S. Fetzer, T. Schürholz und L. Frzonová (2016)

2014Einkommensabhängiger Zusatzbeitrag in der GKV: Verteilungs- und Anreizwirkungen

Wirtschaftsdienst, 94, 203-209, Fetzer, S. und C. Hagist (2014)

2013Was ist das "richtige" Krankenversicherungssystem

Zweitschrift für Versicherungswesen, 12/2013, S. 408-413, Fetzer, S. und H.-J. Ott (2013)

2013Zukünftige Entwicklung des Arbeitsvolumens unter Berücksichtigung krankheitsbedingter Arbeitsunfähigkeit

in: Burger, S. (Hrsg.), "Alter und Multimorbidität" - Herausforderungen an die Gesundeitsversorgung und die Arbeitswelt, medhochzwei Verlag, heidelberg, S. 43-63, Ehing, D., Fetzer, S. und S. Moog (2013)

2010Rabattverträge – ein Bericht aus Krankenkassensicht

Pharmazeutische Zeitung, 155 (17/2010), 70-72, Heltweg, B., S. Fetzer und T. Wolf (2010)

2010Rabattverträge: Von Portfolio- zu Wirkstoffverträgen - Werden Aspekte einer adäquaten Versorgung berücksichtigt?

Monitor Versorgungsforschung, 3 (03/10), 46-50, Heltweg, B., S. Fetzer und T. Wolf (2010)

2009Der EuGH bestätigt das Fremd- und Mehrbesitzverbot für deutsche Apotheken – Chance auf mehr Wettbewerb im Apothekenmarkt verbaut?

Die BKK, 97 (7), 282-287, Fetzer, S. (2009)

2008Der „große Wurf“: Positionen zum zukünftigen ordnungspolitischen Rahmen im Krankenhausbereich

Die BKK, 96 (3), 148-151, Fetzer, S. und D. Viehweg (2008)

2008Zum Reformstand im Krankenhausbereich

Die BKK, 96 (8), 464-469, Fetzer, S. und K. Focke (2008)

2008Zur Zukunft der stationären Versorgung – Ein umfassender Reformvorschlag zur Neugestaltung des Ordnungspolitischen Rahmens im Krankenhausbereich

Gesundheits- und Sozialpolitik, 62 (2), 27-36, Fetzer, S. und K. Focke (2008)

2007Die Bedeutung älterer Arbeitnehmer im Zuge der demografischen Entwicklung

in: Da-Cruz, P. und M. Holz (Hrsg.): Demografische Entwicklung in der Betriebspraxis, Gabler, Frankfurt, 23-35, Ehrentraut, O. und S. Fetzer (2007)

2007Die Gesundheitsreform – (k)ein Weg zur Entlastung zukünftiger Generationen?

Gesundheits- und Sozialpolitik, 61 (7/8), 39-45, Felder, S. und S. Fetzer (2007)

2007Monistische Finanzierung im Krankenhaussektor: Weg in die Zukunft statt Vergangenheitsbewältigung

Die BKK, 95 (8), 342-346, Fetzer, S. und K. Focke (2007)

2007„Was vorbei ist, ist vorbei“: Zum Übergang in die monistische Krankenhausfinanzierung

in: Klauber, J., B. Robra und H. Schellschmidt (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2007. Krankenhausvergütung – Ende der Konvergenzphase?, Schattauer, Stuttgart, 143-153, Felder, S., S. Fetzer und J. Wasem (2007)

2007Zur Diskussion: Der Gesundheitsfonds und der Weg zu einer geringeren Belastung künftiger Generationen in der GKV

Die BKK, 95 (4), 140-142, Felder, S. und S. Fetzer (2007)

2005Wie viel Gesundheit wollen wir uns eigentlich leisten?

IFO-Schnelldienst, 58(18), 3-7, Fetzer, S., B. Raffelhüschen und L. Slawik (2005)

2004Was bringen Bürgerversicherung und Gesundheitsprämie wirklich?

IFO-Schnelldienst, 57(15), 3-7, Fetzer, S., C. Hagist und B. Raffelhüschen (2004)

2003Die Nachhaltigkeit der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung: Diagnose und Therapie

in: Albring, Manfred und Eberhard Wille (Hrsg.): Die GKV zwischen Ausgabendynamik, Einnahmenschwäche und Koordinierungsproblemen, Frankfurt, 85-114. Wiederabdruck in: Teltower Kreis (Hrsg.): Umbau der Sozialsysteme – 7. Symposium des Teltower Kreises am 8. November 2004 in Dresden, Reinbeck, 2004, 11-40, Fetzer, S., S. Moog und B. Raffelhüschen (2003)

2003Wiedervereinigung, Aufholprozess Ost und Nachhaltigkeit

Wirtschaftsdienst, 83, 260-264, Ehrentraut, O. und S. Fetzer (2003)

4. Sonstige Veröffentlichungen

2019Auswirkungen der Satzungsleistungen nach § 11 Absatz 6 SGB V auf den Wettbewerb innerhalb der gesetzlichen Krankenversicherung und zur privaten Krankenversicherung

Forschungsgutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit, Endbericht, Moog, S., Vollmer, J., Fetzer, S. und C. Maday (2019)

2014Eine Bewertung des Koalitionsvertrags - Zwischen Wettbewerb und zentraler Steuerung

Beilage Deutsche Fachgesellschaft für MARKET ACCESS 1/2014, Fetzer, S., T. Gantner und M. Penske (2014)

2010Rabattverträge: Ein Bericht aus Krankenkassensicht?

Pharmazeutische Zeitung, 155 (17), 70-72, Heltweg, B., S. Fetzer und T. Wolf (2010)

2008Wait und See? Reforming the German Compulsory Long-Term Care Insurance

Schriftenreihe des Wissenschaftlichen Beirats der Betrieblichen Krankenversicherung, Felder, S. und S. Fetzer (2008)

2008Wegfall des Mehr- und Fremdbesitzverbotes: Eine Chance für mehr Wettbewerb im Apothekenmarkt

Schriftenreihe des Wissenschaftlichen Beirats der Betrieblichen Krankenversicherung, Fetzer, S., V. Liessem, R. Busse, S. Felder, H-D. Steinmeyer und J. Wasem (2008)

2008Wie ist mehr Vertragswettbewerb in der Krankenhausversorgung zu erreichen?

Schriftenreihe des Wissenschaftlichen Beirats der Betrieblichen Krankenversicherung, Felder, S., S. Fetzer und J. Wasem (2008)

2007Demographischer Wandel und die Gesundheitsreform 2006: Wie können wir zukünftige Generationen entlasten?

Schriftenreihe des Wissenschaftlichen Beirats der Betrieblichen Krankenversicherung, Felder, S. und S. Fetzer (2007), Finanzierung der GKV

2007Wenn nicht jetzt, wann dann? Zur Reform der Pflegeversicherung

Schriftenreihe des Wissenschaftlichen Beirats der Betrieblichen Krankenversicherung, Felder, S. und S. Fetzer (2007)

2006Selbst drastische Reformen lassen Kassenbeiträge steigen

Dentale Implantologie & Parodontologie, Heft 1, Februar 2006, 40-42, Fetzer, S., C. Hagist und B. Raffelhüschen (2006)

2005Determinanten der zukünftigen Finanzierbarkeit der GKV: Doppelter Alterungsprozess, Medikalisierungs- vs. Kompressionsthese und medizinisch-technischer Fortschritt

Diskussionsbeiträge des Instituts für Finanzwissenschaft der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 130, Fetzer, S. (2005)

2005Health Insurance and Demography - The Russian Case

Diskussionsbeiträge des Instituts für Finanzwissenschaft der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 126, Fetzer, S., C. Hagist und N. Hahn (2005)

2005(Teil-)Privatisierung mit sozialer Flankierung - Ein geeignetes Mittel zur langfristigen Sicherung der Gesundheits- und Pflegevorsorge?

Diskussionsbeiträge des Instituts für Finanzwissenschaft der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 125, Fetzer, S., J. Häcker und C. Hagist (2005)

2004Behütet bis ins hohe Alter? Wie sicher ist die Zukunft der Krankenversicherung?

Sonderthema DKV - Beilage der DKV Deutsche Krankenversicherung AG, Welt am Sonntag, 14.11.2004, Fetzer, S., C. Hagist und B. Raffelhüschen (2004)

2004Nachhaltige Gesundheitsreformen?

Diskussionsbeiträge des Instituts für Finanzwissenschaft der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 124, Fetzer, S., C. Hagist, M. Höfer und B. Raffelhüschen (2004)

2004Was sind gute Nachhaltigkeitsindikatoren? OECD-Methode und Generationenbilanzierung im empirischen Vergleich

Diskussionsbeiträge des Instituts für Finanzwissenschaft der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 117, Freiburg, Benz, U. and S. Fetzer (2004)

2003Kompromiss ohne Gewinner

Forum: Gesundheitsreform 2003, Süddeutsche Zeitung, 27.08.2003, Fetzer, S. und B. Raffelhüschen (2003)

2003Zur Zukunftsfähigkeit des Gesundheitswesens. Eine Nachhaltigkeitsstudie zur marktorientierten Reform des deutschen Gesundheitssystems.

Diskussionsbeiträge des Instituts für Finanzwissenschaft der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 108, Fetzer, S., D. Mevis und B. Raffelhüschen (2003)

Fetzer stefan

Prof. Dr. Stefan Fetzer

+49 7361 576-4930
Sprechzeiten
nach Absprache