Schwarzes Brett

10.04.2024 – Einladung zum Vortrag: Modellbasierte Entwicklung mit Machine Learning - 10 Workloads 

Sehr geehrte Studierende,

im Anhang finden Sie eine Einladung vom Vortrag der Fa. MathWorks:

"Modellbasierte Entwicklung mit Machine Learning für Medical Engineering / Robotic"

Dafür können Sie sich 10 Workloads für Ihr Studium Generale anrechnen lassen.

27.03.2024 – F/MekA/FUX/FTC: Abholung "Zeugnis der Bachelorvorprüfung"

Sehr geehrte Studierende,

Sie  können Ihr "Zeugnis der Bachelorvorprüfung" ab sofort im Sekretariat G1 0.10 abholen.

 

13.03.2024 – F/MekA/GBA/HL/MRM/MTM/FUX/UX/FTC/ID/MBD - Bitte dringend Semestersprecher melden

Sehr geehrte Studierende,

bitte wählen Sie bis zum 20.04.2024 in Ihrem Studiengang/Semester Ihren Semestersprecher für das Sommersemester 2024 sowie dessen Stellvertreter.

Folgenden Angaben senden Sie bitte per Mail an OM.Sekretariat@hs-aalen.de:

Studiengang: / Semester: / Name: / Vorname: / Matrikel-Nr.: / Handy-Nr.: / E-Mail-Adresse:


Herzlichen Dank

Sonja Dambacher / Sekretariat Burren G1 0.10

News

KI-Einsatz und Sensorik für smarte RoboterGastvortrag von David Reger, CEO und Gründer von Neura Robotics

Volles Haus beim Gastvortrag „Kognitive Robotik: Mit KI und Sensorik zu neuen Formen der Mensch-Roboter-Interaktion“ von David Reger, CEO und Gründer des Startups Neura Robotics. Foto: © Hochschule Aalen | Bernhard Höfig

Do, 18. April 2024 „Ich möchte die Roboter in alle Bereiche unseres täglichen Lebens bringen", sagt David Renger, CEO der Neura Robotics GmbH. Vor erst fünf Jahren gegründet, revolutioniert er mit inzwischen 220 Mitarbeitenden aus über 30 Ländern die Zusammenarbeit von Menschen und Robotern. Beim Mechatronik-Vortragsabend stellt er seinen Cobot „Maira“ vor, was für „Multi-Sensing Intelligent Robotic Assistant“ steht. Maira ist nicht nur schneller als alle anderen Cobots auf dem Markt, sondern ist auch der erste intelligente Cobot mit 3D-Kamera und weiterer Sensorik zur Umgebungserkennung an Bord – ein kognitiver Roboter.

Kreislaufwirtschaft zum Anfassen Studiengang Mechatronik zu Gast bei Fa. Lorenz GmbH & Co. KG

Der Blick hinter die Kulissen in Fertigung, Montage und Qualitätssicherung - Lorenz-Geschäftsführer Wilhelm Mauß stellte den Mechatronik-Studierenden das Unternehmen und das Geschäftsmodell der Kreislaufwirtschaft vor. © Hochschule Aalen | Bernhard Höfig

Do, 18. April 2024 Über 30 Studierende der Studiengangs Mechatronik konnten kürzlich bei einer Exkursion einen detaillierten Blick hinter die Kulissen der Lorenz GmbH & Co KG in Schelkingen-Ingstetten werfen. Das Unternehmen ist ein nationaler Vorreiter für die Kreislaufwirtschaft und wurde bereits mehrfach für seine erfolgreiche Strategie ausgezeichnet. Bei einem Rundgang durch Fertigung, Montage und Qualitätssicherung konnten die Studierenden viele interessante Einblicke gewinnen und erfuhren, wie sich das Familienunternehmen Lorenz zielstrebig klimaneutral aufstellt.

MINT-Fachkräfte von morgen für Automatisierung begeistert„Smart Green Home Projekt“ am St. Jakobus Gymnasium erfolgreich gestartet

Schülerinnen und Schüler des St. Jakobus Gymnasiums lernen von den Studierenden der Hochschule Aalen alles rund um Automatisierung - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. © Hochschule Aalen | Lukas Amadeus Schachner

Mo, 08. April 2024 Wie funktioniert eigentlich mein elektrisches Garagentor? Wie kann ich durch eine intelligente Heizung und Belüftung Energie sparen? Wie können wir in unserem Haus neue automatische Funktionen nutzen, um zukünftig weniger Strom, Wasser und Wärme zu verbrauchen? Dies lernen am St. Jakobus Gymnasium in Abtsgmünd Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse im Rahmen des Smart Green Home-Projektes unter Anleitung und Betreuung von Studierenden der Bachelorstudiengänge Mechatronik und Höheres Lehramt an berufsbildenden Schulen (Ingenieurpädagogik).

Termine