News

Senat bestätigt Mitglieder für den HochschulratZentrales Aufsichtsgremium mit hohem Frauenanteil

Fr, 18. September 2015

Für die kommende Amtsperiode hat der Senat der Hochschule Aalen folgende Hochschulratsmitglieder in ihrem Amt bestätigt: Prof. Dr. Michael Kaschke, Dr. Stefan Kampmann, Franziska Eichel, Prof. Dr. Jae-Aileen Chung sowie Prof. Dr. Silvia Schuhmacher und Miriam Bischoff. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer bestellte diese jetzt offiziell für weitere drei Jahre.

Der Hochschulrat, dem insgesamt elf Mitglieder angehören, ist eines der wichtigsten Gremien der Hochschule Aalen. Er ist ehrenamtlich tätig und nicht an Aufträge oder Weisungen gebunden. Das Gremium befasst sich mit der strategischen Ausrichtung der Hochschule, sowie der Entwicklungsplanung und der Profilbildung der Hochschule. Gemeinsam mit dem Senat wählt der Hochschulrat die Rektoratsmitglieder.

„Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Hochschulrat und danke allen Mitgliedern für ihre Bereitschaft, weiterhin an dieser verantwortungsvollen Aufgabe mitzuwirken“, sagt Professor Dr. Gerhard Schneider, Rektor der Hochschule Aalen. Durch die Unterstützung der äußerst kompetenten Hochschulratsmitglieder kann der erfolgreiche Weg der Hochschule Aalen weiterverfolgt werden.

Das Gremium besteht aus sechs externen und fünf internen Mitgliedern. Vorsitzender des Hochschulrats ist Prof. Dr. Michael Kaschke, Vorsitzender des Konzernvorstands der Carl Zeiss AG. Neben Prof. Dr. Kaschke zählen zu den externen Mitgliedern Dr. Stefan Kampmann (Bereichsvorstand Robert Bosch GmbH), Franziska Eichel (Gesellschafterin der LMT Leading Metalworking Technologies Group, Oberkochen), Martin Hennerici, Gerhard Grimminger (Aufsichtsratsvorsitzender der Kessler & Co. GmbH & Co. KG) sowie Prof. Dr. Gabriele Bleibst (Rektorin der Ernst-Abbe-Hochschule Jena). Als interne Mitglieder im Hochschulrat vertreten sind: Prof. Dr. Silvia Schuhmacher (Studiengang Oberflächentechnologie / Neue Materialien), Prof. Dr. Jae-Aileen Chung (Studiengang Internationale Betriebswirtschaft), Prof. Dr. Ulrich Klauck (Studiengang Informatik) sowie Miriam Bischoff (Leiterin der Zentralen Studienberatung) und Carolin Schätzle (Studentin im Studiengang Technische Redaktion).

Über das „weibliche Gesicht“ des Hochschulrats – von elf Mitgliedern sind sechs Frauen – zeigt sich die Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule, Prof. Dr. Annette Limberger, erfreut: „Die Hochschule Aalen geht hier mit einem leuchtenden Beispiel hinsichtlich der Gleichstellung voran.“