News

Jetzt für KarMen im Wintersemester bewerben Das Förderprogramm unterstützt Studentinnen auf ihrem Karriereweg

Image 678 191016 karmen auftaktveranstaltung fotojanaling

20 Studentinnen nahmen am KarMen-Programm 2019/20 teil und trafen bei der Auftaktveranstaltunug auf ihre Mentorinnen und Mentoren.

Mi, 13. Mai 2020

Frauen in Führungspositionen sind immer noch rar gesät. Das Karriere-Mentoring-Programm KarMen fördert daher engagierte Studentinnen auf ihrem Weg in eine erfolgreiche Zukunft. Auf die Teilnehmerinnen wartet ein spannendes Programm sowie ein intensiver Austausch mit erfahrenen Führungskräften aus der Wirtschaft, die ihnen als Mentoren zur Seite stehen. Interessierte Studentinnen und promotionsinteressierte Frauen können sich für das Programm im Wintersemester 20201/21 noch bis zum 30. Juni 2020 bewerben.

Ziel des Mentoring-Programms ist es, den jungen Frauen Karrieremöglichkeiten aufzuzeigen und ihnen dabei zu helfen ihre Potenziale zu erkennen, ihre beruflichen Ziele zu definieren und einen guten Berufseinstieg zu erreichen. Das neue KarMen-Jahr beginnt im Herbst und geht zehn Monate lang.

Mentorinnen und Mentoren namhafter Unternehmen, wie Zeiss oder Voith, begleiten die Teilnehmerinnen während dieser Zeit. Daneben umfasst das Programm mehrere Coachings und Workshops, um Kompetenzen auszubauen und das Selbstbewusstsein zu stärken. „Nach jeder Runde KarMen staune ich über die enorme persönliche und berufliche Entwicklung der Teilnehmerinnen. Mit dem Wissen, was sie alles können, schaffen sie es, ihre Ziele zu erreichen und ihre Kompetenzen optimal in der Berufswelt einzubringen“, sagt Susann Radmacher, Leiterin von KarMen.

Die Bewerbungsfrist für die Teilnahme am Mentoring-Programm im Wintersemester 20020/21 läuft noch bis zum 30. Juni 2020. Um am Auswahlverfahren teilzunehmen, müssen die Interessentinnen eine E-Mail mit tabellarischem Lebenslauf sowie einem Motivationsschreiben mit den Erwartungen und Zielen für die Teilnahme an mentoring@hs-aalen.de schicken. Näher Informationen gibt es unter: www.hs-aalen.de/mentoring.

Bildnachweis: © Hochschule Aalen / Jana Ling