News

Fiona Wißmann erhält ISA-Preis 2019Masterstudentin bei der internationalen Weihnachtsfeier ausgezeichnet

Image 678 foto preisverleihung

Die Preisträgerin Fiona Wißmann in der Mitte, rechts Prorektor Prof. Dr. Harald Riegel, links die Studiendekanin Prof. Dr. Anna Nagl

Do, 12. Dezember 2019

Der diesjährige mit 500 Euro dotierte Preis der International Society Aalen e.V. (ISA), einem gemeinnütziger Verein der Hochschule Aalen, der internationale Aktivitäten der Hochschule unterstützt, ging kürzlich an Fiona Wißmann vom Studiengang Augenoptik/Optometrie. „Frau Wißmann hat ihre eigenen Erfahrungen im Auslandssemester Internationale Optometrie an der University of New South Wales, Sydney, Australien nicht nur in ihrer Bachelorarbeit in einem Leitfaden für die nächsten Studierenden professionell aufbereitet, sondern aus eigener Initiative sogenannte „Erklärvideos“ angefertigt, sodass die Studierenden auch in Zukunft einfach und kompakt kurze Video-Anleitungen für die Vorhabensplanung eines Auslandsaufenthaltes erhalten“, so die Begründung der Jury. Frau Wißmann hat mit ihren Erklärvideos also im wahrsten Sinne des Wortes „Ausland erfahren und teilen“ möglich gemacht.


Bildrechte: © Hochschule Aalen | Katrin Zinser