Exkursion zu dem „VR Experience Day“ der Filmakademie Ludwigsburg14 Bachelor- und Masterstudierende des Studiengangs Informatik der Hochschule Aalen nahmen an der Exkursion teil

Image 678 bildschirmfoto 2019 12 05 um 14.00.08

Mittendrin statt nur dabei. Die Besucher hatten die Möglichkeit selber ein paar Werke vor Ort zu begutachten.

So, 01. Dezember 2019

Der VR Experience Day wurde im November vom Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg veranstaltet. Im Fokus der Veranstaltung lag die Kreation von interaktiven und immersiven Inhalten für nicht-fiktionale, dokumentarische und forschungsbasierte Formaten. Internationale Branchenexpertinnen und -experten, sowie Projekte des Animationsinstituts gaben Einblicke in inhaltliche, kreative und technische Möglichkeiten, virtuelle Welten zu erleben und eigene AR/VR/XR-Ideen zu realisieren. 14 Studierende aus den Bachelor- und Master-Studiengängen der Informatik der Hochschule Aalen waren zu Gast beim VR Experience Day in Ludwigsburg. 

An diesem Tag wurden nicht nur Projekte und Ideen vermittelt, es bot sich auch die Möglichkeit mit den Expertinnen und Experten in Kontakt zu treten, Fragen zu stellen und selbst den ein oder anderen ausgestellten Prototyp live vor Ort zu testen, beziehungsweise zu erfahren. Dies ermöglichte den Studierenden vor allem einen Blick auf Projekte und Ideen zu werfen und vielleicht sogar den Anreiz, selbst auf eine neue VR-Idee zu kommen oder sogar an der „VR NOW Talentförderung“ teilzunehmen.