News

Potenziale der digitalen Transformation erkennen und nutzen9. Transfertag an der Hochschule Aalen

Image 678 191118 transfertagpresse veranstaltungsbildsdzecom

Am Donnerstag, 21. November, findet der neunte Transfertag der Hochschule Aalen statt.

Mo, 18. November 2019

Unter dem Titel „Digitale Transformation in a Smart Product World – Potenziale durch innovatives Prozess- und Datenmanagement“ lädt die Hochschule Aalen am Donnerstag, 21. November, zum 9. Transfertag ein. Besucher dürfen sich auf spannende Einblicke in Praxisprojekte der Wirtschaft zur Digitalisierung und die Präsentation von aktuellen Forschungsergebnissen freuen. Für die kostenlose Veranstaltung sind noch wenige Plätze frei. 

Der vom Studienbereich Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) initiierte Transfertag ist ein wesentliches Bindeglied zwischen Wissenschaft und Praxis. Präsentiert werden sowohl aktuelle Forschungsthemen als auch Projekte aus der Praxis. Der Transfertag findet bereits zum neunten Mal statt und wird in diesem Jahr zum ersten Mal gemeinsam mit der SDZeCOM GmbH & Co. KG organisiert. Prof. Dr. Ralf-Christian Härting, Initiator der Fachtagung und Studienkoordinator des Masters Mittelstandsmanagement an der Hochschule Aalen, schätzt die „gute Zusammenarbeit, die einen noch aktiveren und intensiveren Austausch zwischen der Hochschule und den Unternehmen ermöglicht“.

Aktuelle Projekte und spannende Vorträge

Die Industrie steckt mitten im digitalen Wandel zwischen tiefgreifenden Transformationsprozessen und rasanten Entwicklungen. Dieser birgt für Unternehmen viele Herausforderungen, aber auch große Marktpotentiale durch innovatives Prozess- und Datenmanagement. Informative Vorträge aus Wissenschaft und Praxis laden beim 9. Transfertag dazu ein, das eigene Wissen zu erweitern, mitzudiskutieren und zu reflektieren.

Der Storytelling-Experte Prof. Dr. Veit Etzold von der Hochschule Aalen eröffnet den Transfertag mit dem Implusvortrag „Vom Neandertaler ins Digital“. In 19 weiteren Vorträgen wird das Thema Digitale Transformation, Prozess- und Datenmanagement aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet. Unter anderem berichtet die Erwin Müller Group über modernste Anforderungen an IT-Systeme und Prozesse. Weitere Beiträge zum Thema „Künstliche Intelligenz“, „Marketing 4.0“ und „Lernfabrik Industrie 4.0“ beleuchten die digitale Transformation aus interner und externer Perspektive.

Neben inspirierenden Vorträgen laden auch Messestände zum Austausch und Netzwerken ein. Diesjährige Hauptsponsoren sind die A+B Solutions GmbH, die PlanB. GmbH sowie die SDZ Druck und Medien GmbH. Der Transfertag findet von 13:00 bis 18:00 Uhr mit anschließendem Get-together für alle Gäste in der Aula der Hochschule Aalen, Beethovenstraße 1, statt. Eine kostenfreie Anmeldung ist ab sofort unter transfertag.de möglich. Für Studierende gibt es für die Teilnahme am ganzen Tag 10 Stunden Workload. Das Tagungsprogramm und weiterführende Informationen finden Sie ebenfalls auf der Homepage.

Bildnachweis: © SDZeCom