News

Qualitativ hochwertige Physiklehre entwickeln GHD-Seminar „Physik vermitteln und verstehen“ an der Hochschule Aalen

Image 678 191108 l ffler ghd workshop

Beim Workshop "Physik vermitteln und verstehen" standen aktuelle Themen zur fachbezogenen Didaktik auf dem Programm.

Di, 12. November 2019

Unter Leitung von Prof. Dr. Axel Löffler, Leiter des Grundlagenzentrums und Co-Leiter des E-Learning und Didaktikzentrums der Hochschule Aalen, fand am vergangenen Freitag ein Workshop der Studienkommission für Hochschuldidaktik zum Thema „Physik vermitteln und verstehen“ an der Hochschule statt. Im Blickpunkt standen dabei vor allem Themen zur fachbezogenen Physikdidaktik, wie beispielsweise neue Formen und Möglichkeiten des Lehrens und Lernens durch die Digitalisierung der Physiklehre oder die Beleuchtung des Spannungsfeld Theorie-Experiment-Simulation als Teil der Physiklehre an Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW). Ebenfalls thematisiert wurden auch die zunehmenden Herausforderungen, die sich aus der Heterogenität der Studienanfänger mit unterschiedlichen Vorkenntnissen im Fach Physik und dem hohen Schwierigkeitsempfinden ergeben. Dafür wurde nun eigens ein Mindestanforderungskatalog Physik entwickelt und diskutiert, der die Kenntnisse und Fertigkeiten von Studienanfängern für einen erfolgreichen Studienbeginn in WiMINT-Fächern an HAWs beschreibt. Die Teilnehmenden bekamen zudem die Vorstellung von „Good-Practice-Beispielen“ und tauschten sich untereinander aus.