News

Studierende erleben Schweißroboter im EinsatzAllgemeiner Maschinenbau setzt im Studium auf Digitalisierung

Image 678 20182211 m schweisslabor1

Die Zweitsemester zusammen mit ihrem Studiendekan Prof. Dr. Körner (weißes Namensschild) und der Geschäftsleitung der Pawlowski GmbH

Mi, 05. Dezember 2018

Im Bachelorstudiengang Allgemeiner Maschinenbau werden zu fast allen Vorlesungen Fachlabore angeboten, in denen die Studierenden Aufgaben erhalten und Versuche durchführen. In diesem Wintersemester wurde das Fachlabor Schweißen des zweiten Semesters bei der Pawlowski Industriebedarf und Schweißtechnik GmbH in Heidenheim-Oggenhausen durchgeführt. Dort konnten die Studierenden Schweißroboter im Einsatz beobachten. 

Die Roboter wurden durch eine handgeführte Teach-in-Funktion auf ihre Schweißaufgabe hin programmiert, dabei ist die Wiederholgenauigkeit des Schweißprozesses ist sehr gut. Angehende Maschinenbauingenieure können diese Applikation schnell erlernen, um Parameterstudien zu Schweißnähten und zu Schweißnahtführungen durchzuführen.

Betrachtet man das Thema Digitalisierung, ist es erstaunlich, dass diese Roboter bereits Einzug in Handwerksbetriebe nehmen, die eher in Kleinstserien denken. Über diese Automatisierung kann der Facharbeitermangel im Handwerk kompensiert werden. Auch die Hochschule Aalen setzt im Allgemeinen Maschinenbau in der Ausbildung verstärkt auf die Digitalisierung und bietet dazu passende Vorlesungen an. Aufgaben bei der Entwicklung dieser Roboter erfordern Wissen sowohl aus der klassischen Schweißtechnik als auch in der Programmierung dieser autonomen Bewegungen.


Fotos: © Noah Fernandez